,Reden ohne zu denken’

Marktschreier machten Marktplatz unsicherVon MATHIAS SIMONWitzenhausen. Hallo, ich bin wieder da, der Schweinemrder Ihres Vertrauen

Marktschreier machten Marktplatz unsicher

Von MATHIAS SIMON

Witzenhausen. Hallo, ich bin wieder da, der Schweinemrder Ihres Vertrauens!, ruft Ralf Bornemann alias Wurst-Ralli in sein Mikrophon. Spa muss sein bei dem 49-Jhrigen, an dem ein Politiker verloren gegangen ist: Er redet viel, gerne ohne Punkt und Komma und mit einem gewissen Charme, ohne den er bestimmt kein einziges Scheibchen Wurst verkaufen wrde. Marktschreier sein heit auch sprechen ohne zu denken, scherzt Ralli.Der Mann mit der Baseball-Cap macht gute Miene zum bsen Spiel, denn die goldenen Zeiten sind, wie er sagt, fr Marktschreier vorbei: Zu D-Mark-Zeiten war die Welt noch in Ordnung. Damals verkaufte ich die Tten, gefllt mit Salami, Stracke oder Lachs-Schinken, fr 20 Mark. Heute sind es 10 Euro. Die Whrungsreform hat es uns schwerer gemacht. Unsere Kosten haben sich verdoppelt, aber das schlagen wir nicht auf den Preis, weil wir sonst gar nichts mehr verkaufen wrden.

Viel Qualitt zum kleinen Preis, das sei das Motto der heutigen Zeit: Wenn man gute Waren verkauft kommen die Leute auch immer wieder, sagt Ralli weiter.

Das Marktschreier-Leben hat seinen Preis

In den vergangenen 20 Jahren war er von Januar bis November jedes Wochenende unterwegs, um seine Waren immer in anderen Stdten Deutschlands und sterreichs anzupreisen. Das Leben hat seinen Preis: Familie habe ich nicht, weil ich kein Wochenende zuhause bin. Ich habe es zwar schon ein paarmal versucht, aber es hat keinen Sinn, so der Marktschreier. Warum man keine jungen Leute auf den Verkaufswagen sehe, fragen wir. Weil wir so familienfreundliche Arbeitszeiten haben. Viele wollen sowas nicht machen, es gibt kaum Nachwuchs. Wir sind eine aussterbende Gattung, sagt Ralli. Und warum ist er solange dabei? Ich liebe die Herausfoderung, jede Woche ein anderes Publikum berzeugen zu mssen. Du musst jede Woche kmpfen, den Lkw leer zu verkaufen. Ich mache das mit ganzem Herzen. Solange ich krauchen kann, werde ich das auch weiterhin tun. Danach wird es bestimmt komisch werden, sagt der harte Kerl mit der rauhen Stimme fast schon sentimental. Er knne auch arbeiten, wenn wenig Leute da sind. Ich warte nicht erst bis etwas passiert, sondern quatsche einfach drauflos.

Am anderen Ende des Marktplatzes hat Kse-Helmut sein Lager aufgeschlagen. Der Mann aus Sachsen-Anhalt bietet Camembert, Sandwichscheiben, Bio-Mozzarella oder Bresso zum Spott-Preis an. Es ist kein Kse aus sterreich dabei, erklrt Helmut im Hinblick auf den verdorbenen Harzer-Roller eines bekannten Lebensmitteldiscounters, der mehrere Todesopfer forderte.

Gerade heute sind wir interessant

Ganze 10 Euro kostet die randvoll gefllte Tte. Das sind etwa 7 Euro weniger als im Geschft, erklrt Helmut. Hat die Wirtschaftskrise auch diese Branche erreicht? Wirtschaftskrise hin oder her: Gerade in der heutigen Zeit sind unsere preiswertenAngebote verlockend und gerade jetzt interessanter denn je, sagt der Man mit dem Cowboy-Hut.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

In Fürstenhagen feierte man in der Mehrzweckhalle die große Galaprunksitzung des CCF
Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Anna Wicht wohnt seit einem Jahr in Reichensachsen. Am Donnerstag feierte die gebürtige Berlinerin mit ihrer Tochter, weiteren Verwandten und Freunden ihren 100. …
Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Ehrenamtliches Engagement für Umwelt, Natur und Klima zeichnet der Werra-Meißner-Kreis auch in diesem Jahr wieder mit dem Umweltpreis aus. Bewerben kann sich bis zum 1. …
Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.