Regierungspräsident wurde warm ums Herz

Zum Auftakt des 24. CDU- Schlachtekohls des Stadtverbandes Wanfried in Heldra gab es Musik fr Gerechtigkeit und Solidaritt von sechs Musik

Zum Auftakt des 24. CDU- Schlachtekohls des Stadtverbandes Wanfried in Heldra gab es Musik fr Gerechtigkeit und Solidaritt von sechs Musikern der Initiative Black&White aus Wanfried, die deutschlandweit als Botschafter fr die Milleniumsziele der UNO agieren. Und das von Wanfried aus erluterte Brgermeister Wilhelm Gebhard(CDU) am vergangenen Samstagabend vor 160 Gsten im Brgerhaus des Wanfrieder Stadtteils. Nach der rhythmischen Vorspeise gab es Fleisch, Grnkohl, Sauerkraut und Kartoffeln. Dass man beim deftigen Essen ein warmes Herz bekommt sagte Regierungsprsident Dr. Walter Lbcke, der auerdem die familire Atmosphre lobte. Parteivorsitzender des CDU-Stadtverbandes Hartmut Vogtbedankte sich beim 13-kpfigen Kchenteam fr das schmackhafte Essen und die gute Bewirtung. Dem schlossen sich Fraktionsvorsitzende Ilse von Scharfenberg, die stellvertretenden Parteivorsitzenden Bjrn Marzund Jutta Niklass, sowie Hans-Jrgen Germerodtund Ehrenvorsitzender Hans-Egenolf Freiherr Roeder von Diersburg gerne an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall in Sontra: Rollerfahrer wird schwer verletzt

Am heutigen Donnerstagmorgen kam es gegen 7.55 Uhr in der Ortslage von Sontra zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Mann aus Sontra schwer verletzt wurde. Die …
Unfall in Sontra: Rollerfahrer wird schwer verletzt

71-Jähriger gab sich in Eschwege als Abgesandter des Papstes aus

Am Dienstagabend erhielt die Polizei in Eschwege eine telefonische Mitteilung vom katholischen Pfarramt in Eschwege. Eine Mitarbeitern des Pfarramtes setzte die Beamten …
71-Jähriger gab sich in Eschwege als Abgesandter des Papstes aus

Rosenmontagsumzug des CCF in Fürstenhagen

Bildergalerie: Rosenmontagsumzug des CCF in Fürstenhagen
Rosenmontagsumzug des CCF in Fürstenhagen

Mordfall aus Bad Sooden-Allendorf: Tatverdächtiger wurde in Laos verhaftet

Den Tatverdächtigen im Fall des toten 55-Jährigen aus Bad Sooden-Allendorf konnte die Polizei bereits im September in Laos festnehmen.
Mordfall aus Bad Sooden-Allendorf: Tatverdächtiger wurde in Laos verhaftet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.