Die Rekorde purzelten beim Cherryman

+

Witzenhausen. Die Leistungsdichte war so hoch wie nie zuvor.

Witzenhausen. Ein Rekord jagte den Nächste beim 15. Cherryman. Zum ersten Mal absolvierten die ersten Drei Herren den Wettbewerb unter einer Stunde. Zwar stand auch der CherryMan vom vergangenem Jahr, Wilm Schneider (59 Min. 52 Sek.), wieder auf dem Podium, doch er wurde zunächst von André Bretthauer (58 Min. 48 Sek.) vom Thron "gestoßen", bis schließlich die Startnummer 202 ins Ziel kam. Denn der Schnellste ging als einer der Letzten ins Rennen. David Trenk aus Köln, der zum ersten Mal am CherryMan teilgenommen hatte, holte sich mit einer Zeit von 57 Minuten und 59 Sekunden den Gesamtsieg und stellte damit eine neue Bestzeit auf. Damit ist er auch der bisher schnellste CherryMan.

Die ersten drei "CherryWomen" brauchten zwar rund 10 Minuten länger als die Männer, doch ging es bei Ihnen wesentlich knapper zu, denn den ersten und dritten Platz trennten gerade einmal 37 Sekunden. Solch eine Leistungsdichte gab es ebenfalls noch nicht beim CherryMan. Die Siegerin Nadja Gaus (1 St. 9 Min. 12 Sek.), die ebenfalls aus Köln kam, war sogar so schnell, dass Sie sich schon vor der Siegerehrung auf den Heimweg begeben hatte.Bei den "CherryGirls" holte sich Marie Schwarz mit 20 Min. 33 Sek. den Sieg. "CherryBoy" wurde Nicolas Nikuradse mit 16 Min. 59 Sek.Beide holten somit die Bestzeit in diesen Kategorien, die es seit 2009 gibt. Der Rekord für Jugendliche wurde nicht gebrochen, dieser stammt von Thomas Klemt aus dem Jahr 2006 mit 16 Min. 44. Sek.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Für die Sanierung des Schwimmbades auf Burg Ludwigstein wurden 67.000 Euro bewilligt
Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Verein für Regionalentwicklung Werra-Meißner stellt LEADER-Förderung vor

Werra-Meißner-Kreis bekommt als Förderregion LEADER-Mittel
Verein für Regionalentwicklung Werra-Meißner stellt LEADER-Förderung vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.