Reuß deutlich vorne in BSA und Waldkappel

+
Nach zwei kleinen Kreuzchen gibt Landrat Stefan Reuss seinen Wahlzettel in die Obhut von Wahlhelfer Hans-Walther Hebel. Foto: Apel

Witzenhausen. Einen kurzen Blick auf die Wahlunterlagen, zwei kleine Kreuze und ein nettes Lächeln für die Kamera des Marktpsiegels und schon w

Witzenhausen. Einen kurzen Blick auf die Wahlunterlagen, zwei kleine Kreuze und ein nettes Lächeln für die Kamera des Marktpsiegels und schon war Landrat Stefan Reuß mit seiner Familie wieder auf dem Heimweg.

Heute um 11 Uhr waren er und seine Ehefrau Julia unter den ersten 120 Wählern, die im Bezirk 3 im Haus St. Hildegart in Witzenhausen ihre Kreuzchen setzten.

"Das ist heute ungewohnte Freizeit", sagte Ehefrau Julia mit einem Lachen. Denn heute stehen keine Wahlveranstaltungen mehr auf dem Terminplan.

"Heute Mittag darf meine Mann Rouladen wickeln, damit ist er dann erst mal beschäftigt", so Julia Reuß.

Erst heute Abend wird es spannend. "Telefonisch stehe ich mit der Verwaltung im Kontakt. Von dort werde ich die ersten Ergebnisse erfahren", sagt Stefan Reuß.

Was den Ausgang der Wahl angeht, zeigt sich der SPD-Landratskandidat "vorsichtig optimistisch". Man wisse ja nie, was bei Wahlen alles passieren könne...

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Warmes Winterwetter führt zu früher Wanderung der Amphibien

Es ist wieder soweit, die Amphibienwanderung wird wahrscheinlich aufgrund des warmen Winters wahrscheinlich früher beginnen.
Warmes Winterwetter führt zu früher Wanderung der Amphibien

Kriminalstatistik 2019 im Werra-Meißner-Kreis: Aufklärungsquote liegt bei 64,1 Prozent

Die Zahl der Straftaten im Werra-Meißner-Kreis verzeichnete im vergangenen Jahr einen deutlichen Rückgang. Das teilt die Polizeidirektion Werra-Meißner in ihrer …
Kriminalstatistik 2019 im Werra-Meißner-Kreis: Aufklärungsquote liegt bei 64,1 Prozent

Sachbeschädigungen in Eschwege: Tatverdächtiger ist in der Psychiatrie

Der Tatverdächtige, der am Freitag vergangener Woche gleich für mehrere Sachbeschädigungen, unter anderem an der Friedhofskapelle in Eschwege und einem Steinmetzbetrieb …
Sachbeschädigungen in Eschwege: Tatverdächtiger ist in der Psychiatrie

Unfall in Sontra: Rollerfahrer wird schwer verletzt

Am heutigen Donnerstagmorgen kam es gegen 7.55 Uhr in der Ortslage von Sontra zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Mann aus Sontra schwer verletzt wurde. Die …
Unfall in Sontra: Rollerfahrer wird schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.