,Rommerode ist absolut spitze’

Rommerode. Die Elternhilfe fr das krebskranke Kind Gttingen e.V. konnte sich jetzt wieder ber die Spende des Freundesk

Rommerode. Die Elternhilfe fr das krebskranke Kind Gttingen e.V. konnte sich jetzt wieder ber die Spende des Freundeskreises Grnder Baum Rommerode freuen. Rund 6.800 Euro konnte Harald Germandi fr das Elternhaus in Empfang nehmen, wo die Eltern von krebskranken Kindern, die in der Universittskilinik in Gttingen behandelt werden, bernachten knnen, um ihren Kindern zur Seite zu stehen.Das Geld fr die Spende kam unter anderem aus den Einnahmen des zehnten Weihnachtsbasars, den der Freundeskreis Grnder Baum Rommerode veranstaltete. Doch den Anfang machte Jrg Hirdes vom Rewe-Markt Groalmerode. Er wettete, dass es der Freundeskreis nicht schafft, 1.500 Lose a ein Euro fr ihn zu verkaufen, obwohl jedes Los gewann. Doch mit der Hilfe des FC Bayern-Fanclubs gelang es, das Ziel zu erreichen. Und so gab Hirdes, neben den 1.500 Euro aus dem Losverkauf, 500 Euro zustzlich in die Spendenkasse. Wofr sich Lars Brencher nocheinmal stellvertretend fr die Mitglieder des Freundeskreises bei ihm bedankte, wie auch bei all den Helfer, die den Weihnachtsbasar ermglicht haben. Harald und Anke Germandi berreichten Lars Brencher und Jrg Hirdes zudem noch ein Aquarell und eine Spendeurkunde. Denn in den Vergangenen Jahren spendete der Freundeskreis insgesamt 45.000 Euro fr das Elternhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.