Rossmann suchte Standort und wurde fündig

+

Hessisch Lichtenau. In der Holle-Stadt möchte die Drogeriekette Rossmann im kommenden Jahr eine Filiale eröffnen.

Hessisch Lichtenau. Die Holle-Stadt könnte in 2014 wieder ein Drogeriemarkt haben. Die Drogeriekette Rossmann bestätigte dies jetzt auf Anfrage von lokalo24.de: "Ja, es stimmt", erklärte Josef Lange, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit bei der Dirk Rossmann GmbH. Und auch die Stadt Hessisch Lichtenau bestätigte dies auf Nachfrage.

"Wir haben intensiv nach einem Drogeriemarkt für die Stadt gesucht und Rossmann einen Standort in der Region", erklärt Lichtenaus Bürgermeister Jürgen Herwig. Er und Ulrich Rodewald, der Ansprechpartner für die Unternehmen in der Stadt ist, haben mit Rossmann soweit alles Notwendige geklärt.

Jetzt müssen nur noch die Stadtverordneten von Hessisch Lichtenau den Plänen in ihrer nächsten Sitzung am 13. Dezember zustimmen.

Das ist geplant

Neben dem Rewe-Markt soll auf dem Grundstück entlang der Ottilienstraße und Fröhlichstraße eine Rossmann-Filiale mit 700 Quadratmetern Verkaufsfläche entstehen. Angeboten wird in dem Markt das gesamte Rossmannsortiment sowie Schreib- und Spielwaren. Rossmann rechnet mit einem Baubeginn im Sommer 2014, erklärt aber, dass dieser abhängig von baulichen Genehmigungen sei.

Die Entscheidung, in Hessisch Lichtenau eine Filiale zu errichten, erklärt Rossmann mit dem eigenen Anforderungs- und Suchprofil. "Wir sind grundsätzlich immer auf der Suche nach Objekten", so Lange. Die Kriterien werden an dem geplanten Standort voll erfüllt (siehe EXTRA INFO unten).

Somit würde in Hessisch Lichtenau nach der Schließung der Schlecker-Filiale wieder ein Drogeriemarkt ansässig werden.

+++EXTRA INFO+++EXTRA INFO+++EXTRA INFO+++EXTRA INFO+++EXTRA INFO+++EXTRA INFO+++

Das Anforderungsprofil von Rossmann

Hessisch Lichtenau. Das Anforderungs und Suchprofil von Rossmann trifft in den folgenden Kriterien in allen Punkten zu, die da wären:

1 Orte ab 10.000 Einwohner

Hessisch Lichtenau verfügt über rund 13.000 Einwohner.

2 Direkte Nähe zu einem Discounter/ Vollsortimenter

Neben dem Rossmann ist der Rewe-Mart ansässig.

3 Unbebaute Grundstücke mit mindestens 1.500 Quadratmetern Fläche

Das Grundstück stammt aus einer Insolvenzmasse und verfügt über die notwendige Größe.

4 Die Verkaufsfläche soll ebenerdig und mindestens 650 Quadratmeter groß sein.

Da Rossmann den Markt bauen will werden die Verkaufsräume den Anforderungen entsprechen. Der Markt in Hessisch Lichtenau soll 700 Quadratmeter groß werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall auf Niederhohner Straße - Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

Es kam auf der Niederhohner Straße zu einem Unfall, die Bergungsarbeiten dauern noch an
Unfall auf Niederhohner Straße - Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

Werra-Meißner: Falsche Polizisten erkundigten sich Telefonisch über Vermögenverhältnisse

Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon und gibt Sicherheitstipps
Werra-Meißner: Falsche Polizisten erkundigten sich Telefonisch über Vermögenverhältnisse

Mähdrescher geriet auf Feld bei Hollstein in Brand

Mähdrescher brannte wegen technischem Defekt - Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern
Mähdrescher geriet auf Feld bei Hollstein in Brand

Das sind Hessens beliebtetes Seen in Hessen bei Instagram

Edersee ist Hessens beliebtester See bei Instagram, Werratalsee landet auf Platz 5
Das sind Hessens beliebtetes Seen in Hessen bei Instagram

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.