Rotarier spenden 5000 Euro

Hessisch Lichtenau/Eschwege. Der Rotary Club Eschwege spendete 5.000 Euro an die Orthopdische Klinik Hessisch Lichtenau gGmbH. Der Prsiden

Hessisch Lichtenau/Eschwege. Der Rotary Club Eschwege spendete 5.000 Euro an die Orthopdische Klinik Hessisch Lichtenau gGmbH. Der Prsident des Rotary-Clubs, Ulrich Russek, der Gemeindienstbeauftragte Andreas von Scharfenberg und Prof. Dr. Anton Dieter Hammel berreichten die Spende an die Klinik Geschftsfhrer Karl-Georg Dittmar, Stefan Orth und Chefarzt des Bereichs Allgemeine Orthopdie und Traumatologie, Prof. Dr. med. Gunther Schwetlick. Grund fr die grozgige Spende der Rotarierer: Die excellenten medizinischen Leistungen von Chefarzt Prof. Dr. med. Gunther Schwetlick sowie die ausgezeichnete Betreuung durch Dr. med. Franz-Josef Mller, Chefarzt des Nachsorgezentrums, und ihrer Teams. Club-Prsident Russek hob dabei hervor, dass die diakonische Trgerschaft der Orthopdischen Klinik Hessisch Lichtenau gGmbH eine herausragende Rolle fr die Spende gespielt hat. Vorbildlich , so die Rotarier, sei dass die Klinik ber viele Jahrzehnte immer ausgezeichnete rzte verpflichten konnte und der Ruf bundesweit hervorragend ist. Ohne den Trgerverein, die diakonische Komplexeinrichtung LICHTENAU e.V., die dafr Sorge trgt, dass die Gebude und die komplexe Einrichtung immer auf dem neuesten Stand sind, wre ein solches Werk nicht gelungen. Der Rotary Club Eschwege will mit der Spende die vorzgliche Fhrung fr eine vorbildliche Klinik in unserem Wirtschaftsraum belohnen und anerkennen. Die Klinik-Geschftsfhrer Karl-Georg Dittmar, Stefan Orth und Chefarzt Prof. Dr. med. Schwetlick bedankten sich fr die grozgige Spende des Clubs und hoben die groen Leistungen der ehemaligen Chefrzte Prof. Dr. Blencke und Prof. Dr. Langhagel, hervor, die entscheidenden Anteil an der Entwicklung der diakonischen Einrichtung hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Wie die Stadtwerke Eschwege mitteilt, ist das Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach aufgehoben.
Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Sattelzug rutschte auf der B 400 nahe Wommen in den Graben

Der Fahrer eines Sattelzuges gab an, von einem entgegenkommenden Fahrzeug stark geblendet worden zu sein. Daher kam er nach rechts von der Fahrbahn ab.
Sattelzug rutschte auf der B 400 nahe Wommen in den Graben

Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Bildergalerie: Indiana Jones-Feeling im Actionpark Hirschhagen
Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Am Dienstagmorgen kam aus ungeklärter Ursache ein Linienbaus bei Herleshausen von der Straße ab und landet in Zaun.
Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.