Wer rutscht am schnellsten?

Sontra. Am Samstag, 3. August, um 14 Uhr, ist es wieder soweit. Die DLRG Ortsverein Sontra lädt zur 8. Stadtmeisterschaft im Schnellrutschen im Freib

Sontra. Am Samstag, 3. August, um 14 Uhr, ist es wieder soweit. Die DLRG Ortsverein Sontra lädt zur 8. Stadtmeisterschaft im Schnellrutschen im Freibad Sontra ein. Das Orga-Team Michael Gerlach, Helmut Gerlach, Arnold Pfützenreuter und Uwe Hansen freut sich auf viele Teilnehmer.

Gestartet wird wieder in drei Klassen. Klasse 1: 7–12-Jährige, Klasse 2: 13–17-Jährige, Klasse 3: Ab 18 Jahre.Noch immer ist der Bahnrekord von Uwe Hansen über 12,50 Sekunden aus dem Jahr 2010 nicht gebrochen. Vielleicht findet dieses Jahr ein noch rasanterer Teilnehmer den Weg ins Freibad.        (sst)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Viele Lehrkräfte und Schüler müssen in Zeiten von Corona beim Lehren und Lernen neue Wege gehen. Heidi Giese und ihre Lernenden an der Anne-Frank-Schule in Eschwege …
Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

Kiloweise Schrauben, Werkzeug und Altmetall in den Bach in der Nähe des Elfenrgundes abgekippt.
Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

"Unser Immunsystem lernt ein Leben lang": Wie Kräuter dabei unterstützen können

„Du bist, was Du isst!“ Jeder kennt das Sprichwort und wenn man einmal schaut, was man so alles isst, dann is(s)t man demnach nicht unbedingt gesund. Dabei ist eine …
"Unser Immunsystem lernt ein Leben lang": Wie Kräuter dabei unterstützen können

73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Ein 73-jähriger Autofahrer hat in Witzenhausen beim Rückwärtsfahren anderen Pkw übersehen. Es kam zum Zusammenstoß
73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.