ABT sagt ,Happy Birthday’

VW Autohaus Stber & Schmidt feiert sein 40-jhriges Bestehen am Wochenende mit groem ProgrammVon MATHIAS SIMONBad Sooden-A

VW Autohaus Stber & Schmidt feiert sein 40-jhriges Bestehen am Wochenende mit groem Programm

Von MATHIAS SIMON

Bad Sooden-Allendorf. Die Zeit verging wie im Flug, sagte Andrea Stber, als sie auf die vergangenen Jahre zurckblickte, die durch Erfolg, Entwicklung und stndigen Fortschritt geprgt waren. Denn: Stillstand bedeutet Rckschritt, und das ist definitiv nicht unsere Sache, ist sie selbstbewusst. Seit der Grndung im Jahre 1970 hat sich viel in der Werrastrae 13 getan. Damals fing man hier mit nur fnf Mitarbeitern an. Heute sind fr das Unternehmen in der Kurstadt 61 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ttig. Viele von ihnen durchliefen zuerst die Ausbildung im Haus und wurden spter bernommen. Ein Erfolgsrezept. Das Autohaus hat in 40 Jahren an die 100 Menschen ausgebildet, verrt Geschftsfhrer Torsten Stber. Die stndige Fort- und Ausbildung sorge fr qualifizierte aber auch motivierte Mitarbeiter mit Perspektiven, was wiederum fr die Kunden von Vorteil sei. Und fr die Region, denn viele Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich, untersttzen Vereine der Heimat und kaufen nach dem Motto Tus hier! auch hier ein. Ein positiver Kreislauf sozusagen. Hinter all dem stehen zwei Buchstaben, die das Autohaus ber 40 Jahre begleiteten: VW der Inbegriff von Zuverlssigkeit und Bestndigeit. Torsten Stber ist nun seit 28 Jahren dabei: Wir sind ein Stck Region geworden, haben die Marke Volkswagen im Werra-Meiner-Kreis etabliert und zhlen auch bundesweit eindeutig zu den leistungsfhigen VW-Betrieben, informiert er.

PS-starke Boliden, spritsparende Flitzer

Auf Leistungsfhigkeit ist auch das Jubilum ausgerichtet, das am 2. und 3. Oktober, jeweils 11 bis 17 Uhr, mit einem bunten Programm Stammkunden und interessierte Besucher unterhalten wird: Highlight ist die ABT Roadshow, die einige PS-starke Boliden, wie zum Beispiel den Audi R8 Spider oder ein DTM-Showcar mit im Gepck hat. Das ist ein absoluter Leckerbissen, denn ABT schaut als Weltmarkfhrer im Bereich Tuning bundesweit in nur sehr wenigen Stdten mit seinen Fahrzeugen vorbei, freut sich Torsten Stber. Auf kologie ist dagegen die Think Blue Roadshow ausgerichtet. Hier werden Autos gezeigt, die auf Effizienz und Energieeinsparung ausgelegt sind.

Vereine miteingebunden

Das Autohaus Stber wrde seinem Ruf nicht gerecht werden, wenn es fr das Programm und die Verpflegung der Gste nicht ortsansssige Einrichtungen und Vereine gewonnen htte. So wenden die Fuballer der TSG die Bratwrstchen auf dem Grill und der kommende Abi-Jahrgang der Rhenanus-Schule verkauft die Getrnke. Fr die Verpflegung mit Kaffee und Kuchen sorgt der Landfrauenverein Ermschwerd.

Schauen, staunen, Sport machen

Anschauen aber auch ausprobieren heit es fr Jung und Alt bei vielen Mitmachaktionen auf dem Auengelnde, wenn der Frderverein Hhensicherung Werra-Meiner zum Balanceakt auf dem Seil, die Hessenhpper zur Fortbewegung auf den Sprungstelzen oder die Viper Fighter der Eschweger Anne-Frank-Schule zum Becherstapeln aufrufen. Eine historische Ausstellung veranschaulicht die technsiche Entwicklung der VW-Fahrzeuge vom Grndungsjahr 1970 bis heute. Probefahrten mit dem neuen VW Touran und dem VW Sharan sowie Beratung und Verkauf werden brigens nur zu gesetzlichen ffnungszeiten angeboten.

Das Team vom Autohaus Stber & Schmidt heit Sie an beiden Tagen herzlich willkommen!

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Frisch eingezogen
Werra-Meißner-Kreis

Frisch eingezogen

Bad Sooden-Allendorf. Das Sportinternat begrüßt mit Stanislav Medyanik seinen ersten Austauschschüler. Der 15-Jährige stammt aus St. Petersburg u
Frisch eingezogen
„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin
Markt Spiegel

„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin

Bitte nicht füttern: Dass für Enten und Schwäne Gefahr entsteht, wenn sie mit Brot gefüttert werden, ist Vielen nicht bewusst. Hinweisschilder in Witzenhausen sollen nun …
„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin
Schülerforschungszentrum im Copernikum der Beruflichen Schulen bietet Schülern "Technik zum Anfassen"
Markt Spiegel

Schülerforschungszentrum im Copernikum der Beruflichen Schulen bietet Schülern "Technik zum Anfassen"

Praxis statt Theorie - unter diesem Motto können Schüler der Johannisbergschule im Copernicum der Beruflichen Schulen Witzenhausen ihr ihr physikalisch-technisches …
Schülerforschungszentrum im Copernikum der Beruflichen Schulen bietet Schülern "Technik zum Anfassen"
Mann bei Baumfällarbeiten in Hessisch Lichtenau tötlich verletzt
Markt Spiegel

Mann bei Baumfällarbeiten in Hessisch Lichtenau tötlich verletzt

In Hessisch Lichtenau wurde am Mittwoch ein Mann bei Baumfällarbeiten eingeklemmt und verstarb vor Ort
Mann bei Baumfällarbeiten in Hessisch Lichtenau tötlich verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.