Mit Schirm, Charme und Zylinder

Komiteederiche feiern Jahresabschluss mit ihren SponsorenWitzenhausen. Angela Fischers liebstes Mnnergremium hatte am Freitagabend

Komiteederiche feiern Jahresabschluss mit ihren Sponsoren

Witzenhausen.Angela Fischers liebstes Mnnergremium hatte am Freitagabend in das Gasthaus zur Krone eingeladen, um gemeinsam mit Sponsoren und Mitgliedern das erfolgreiche Jahr 2010 gebhrend abzuschlieen. Die Witzenhuser Komiteederiche um ihren Prsi Axel Behnke bedankten sich bei den zahlreichen Untersttzern, ohne die ein Erntefest einfach nicht zu stemmen ist. Besonders erfreut war man darber, dass neben Stefan Lauer, der Allendorfer Festausschussvorsitzende, auch Bad Sooden-Allendorfs Brgermeister Frank Hix gekommen war, um es sich beim Gnseessen aus der Kche von Wirt Reiner Apel (Gasthaus zur Krone in Wendershausen) gut gehen zu lassen.

Im Rahmen des freundschaftlichen Miteinanders der beiden Festausschsse Witzenhausen und Bad Sooden-Allendorf wurde jngst die eigentlich fr die Vorerntefestzeit 2010 geplante Aktion Wir machen Euch fit frs Erntefest endlich durchgefhrt. Auf Einladung der Physiofit GmbH, vertreten durch das Witzenhuser Festausschussmitglied Rdiger Ulrich und Stefan Lauer, haben sich Mitte November mehr als ein Dutzend Komiteederiche in der Werrataltherme Bad Sooden-Allendorf eingefunden, um im Rahmen eines sportiv-entspannenden Abends Geist, Krper und Seele auf Vordermann zu bringen. Eine beim letztjhrigen Weihnachtsessen des Festausschusses Witzenhausen geborene Idee der Gste aus Bad Sooden-Allendorf wurde somit in die Tat umgesetzt. Mit freundlicher Untersttzung der Werrataltherme und unter Mitwirkung der beiden Physiotherapeuten Ulrich und Lauer konnten die Besucher aus der Kirschenstadt nicht nur an einer Erntefestspezialunterwassergymnastik teilnehmen, sondern auch im Wellenbad nach Lust und Laune planschen. Als Hhepunkt hatte man dann Gelegenheit in der Tote-Meer-Salzgrotte eine Entspannungstherapie zu genieen.

Eine nchste gemeinsame Aktion ist fr das Erntefest in Witzenhausen geplant. Dann sollen Lauer und Hix das Fuballteam beim Erntefest-Kick verstrken, damit wir endlich mal wieder gewinnen, frotzelte Andreas Gerstenberg, Pressesprecher des Erntefestauschusses Witzenhausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Der Fahrer eines PKW übersah von Hornel kommend auf der B27 einen vorfahrtberechtigten PKW und stieß mit diesem zusammen.
18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Am gestrigen Nachmittag, um 14.29 Uhr, betraten zwei Täter den Telekom-Laden in der Eschweger Innenstadt und entwendeten dort vier Apple-IPhones im Wert von ca. 4300 …
Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Medibus: Bürgermeister fordern Verlängerung des Projektes

Das Projekt der fahrenden Arztpraxis würde im Sommer auslaufen. Bis eine andere flächendeckende Versorgung gewährleistet ist, wollen die Bürgermeister die Verlängerung …
Medibus: Bürgermeister fordern Verlängerung des Projektes

Landschaftsarchitekt aus Berlin soll Marktplatz in Witzenhausen umgestalten

Die Entscheidung im Witzenhäuser Stadtparlament ist gefallen: Architekt Frank Reschke soll den Auftrag zur Umgestaltung des Marktplatzes erhalten.
Landschaftsarchitekt aus Berlin soll Marktplatz in Witzenhausen umgestalten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.