Schlechte Noten?

Eschwege. Die ersten Klassenarbeiten im neuen Schuljahr sind geschrieben, da ist es auch schon wieder Zeit, ans nchste Zeugnis zu denken. Wer re

Eschwege. Die ersten Klassenarbeiten im neuen Schuljahr sind geschrieben, da ist es auch schon wieder Zeit, ans nchste Zeugnis zu denken. Wer rechtzeitig fr gute Noten sorgt, erlebt am Halbjahresende keine bsen berraschungen. Die Herbstferien sind ideal, um sich mit professioneller Untersttzung auf diese stressige Zeit vorzubereiten. Die Herbstferienkurse der Schlerhilfe Eschwege bieten gezielte, individuelle Frderung, um ohne den tglichen Schulstress Wissenslcken zu schlieen.

In den Herbstferien knnen sich die Kinder ganz gezielt auf die kommenden Klassenarbeiten vorbereiten und jetzt schon die Weichen fr ein erfolgreiches zweites Halbjahr stellen, so Christel Krause, Gebietsleiterin der Schlerhilfe. Unsere Wochenkurse lassen mit 90 Minuten Unterricht tglich auch noch gengend Zeit zur Erholung. Auerdem zeigt die Erfahrung, dass die Schlerinnen und Schler nach dieser intensiven Woche motiviert und besser organisiert in den Schulalltag zurckkehren. Neben der gezielten Lernfrderung gibt es in den Ferienkursen nmlich auch zahlreiche Motivations- und Lerntipps. Oft sind es ganz einfache Dinge, die den Schlerinnen und Schlern den Schulalltag erleichtern knnen:

Lernstoff portionieren

Frhzeitig anfangen. Ein riesiger Berg an Lernstoff wirkt unberwindlich und stresst. Es ist viel einfacher, wenn der Lernstoff in kleine Portionen unterteilt ist. Lieber jeden Tag zwei neue Englisch-Vokabeln lernen als einen Tag vor dem Vokabeltest die ganze Lektion.

Zeitplan erstellen

Wichtig ist es, sich einen berblick zu verschaffen, was alles zu lernen ist. Schler sollten sich einen Zeitplan erstellen, damit sie wissen, wie viel und vor allem was sie tglich lernen mssen. Hierbei knnen die Nachhilfelehrer der Schlerhilfe sie beraten. Stoff, der nicht regelmig wiederholt wird, wird schneller vergessen. Daher sollten Schler ihren Stoff immer wieder mal durchgehen und auch die lteren Vokabeln ab und zu wiederholen. Weitere Informationen zu den Ferienkursen und den aktuellen, kostenlosen Elternratgeber Schulangst, Schulstress & Co gibt es in der Schlerhilfe Eschwege, Marktplatz 17,Tel.: 056 51 - 19 4 18.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reuß im Interview: „Firmen gezielt fördern“

Werra-Meißner. Am nächsten Sonntag ist Landratswahl im Werra-Meißner-Kreis. Der Marktspiegel sprach mit beiden Kandidaten, Magnus Schmagold und Ste
Reuß im Interview: „Firmen gezielt fördern“

Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

In der Sporthalle des Oberstufengymnasiums in Eschwege wird das Impfzentrum des Landkreises eingerichtet.
Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Wer vermutet an Corona erkrankt zu sein, kann im Werra-Meißner-Kreis bei drei Stellen anrufen. Im Verdachtsfall darf ohne telefonische Absprache keine Einrichtung …
Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Fahrverbot für Schwerlastverkehr über zwölf Tonnen auf der L3400
Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.