Schlendern & genießen

Helsa. Am 6. Dezember ist nicht nur Nikolaustag, sondern auch der zweite Klobesmarkt in Helsa.Organisiert vom Gewerbeverein Gewerbe aktiv Helsa

Helsa. Am 6. Dezember ist nicht nur Nikolaustag, sondern auch der zweite Klobesmarkt in Helsa.Organisiert vom Gewerbeverein Gewerbe aktiv Helsa und der Abteilung Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Helsa kann man ab 16 Uhr schlendern und genieen.

Unter anderem findet man viele kulinarische Kstlichkeiten, den traditionellen Glhwein und auch schne Handwerkstnde. Der Markt erstreckt sich ber das Gelnde des Feuerwehrgertehauses in der Leipzigerstrae, ber den Platz beim Gemeindezentrum, am Pfarrhof entlang und auf ein kleines Teilstck der Alten Berlinerstrae. Besonder stolz ist der erste Vorsitzende von Gewerbe aktiv Helsa, Peter Trebing, dass der Markt fast ausschlielich von den Gewerbetreibenden der Grogemeinde Helsa mit allen Ortsteilen beschickt wird.

Der zweite Klobesmarkt bietet Unterhaltung und Spa fr die ganze Familie. Denn schon kurz nach der Markterffnung wird der Nikolaus zu Gast sein und an die kleinen Besucher Geschenke und Sigkeiten berreichen. Auerdem erwarten die Besucher als Highlight die Florian Freunde Wickenrode, die um zirka 18 Uhr mit Weihnachtsliedern vor dem Pfarramt fr eine schne Atmosphre sorgen werden.

Man darf auf weitere berraschungen gespannt sein.Der Klobesmarkt ist also optimal, um sich vorweihnachtlich einzustimmen und schon einmal im Kreise der Familie mit Freunden und Bekannten den Nikolaustag zu feiern. Wir wnschen uns schnes Wetter und dass wir alle bei bester Gesundheit gemeinsam feiern knnen, so die Mitglieder von Gewerbe aktiv Helsa. Auerdem wnscht der Verein eine schne und besinnliche Vorweihnachtszeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

34-Jähriger belästigte Mädchen am Eschweger Stadtbahnhof

Der Mann setzte sich am Bahnhof neben das Mädchen und streichelte sie über Bauch und Hüfte. Zudem gab er ihr eine Ohrfeige. Die Polizei nahm ihn fest.
34-Jähriger belästigte Mädchen am Eschweger Stadtbahnhof

Auto erfasst Fußgängerin

Am gestrigen Samstagnachmittag wurde eine Fußgängerin leicht verletzt, nach dem sie von einem Auto erfasst wurde.
Auto erfasst Fußgängerin

Kommunikationsübung für Tunnelbrand in Küchen

Ein Großeinsatz in der Tunnelröhre in Küchen wurde als Szenario durchgespielt.
Kommunikationsübung für Tunnelbrand in Küchen

Rund 200 Menschen beteiligten sich an Mahnwache gegen Rechte Gewalt

Rund 200 Menschen folgten am Mittwoch dem Aufruf des Aktionsbündnisses „Bunt statt braun“ zu einer Mahnwache gegen Gewalttaten von rechts und für mehr Demokratie.
Rund 200 Menschen beteiligten sich an Mahnwache gegen Rechte Gewalt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.