Zu schnell unterwegs - Motorradfahrer schwer verletzt

+

Walburg. Ein 45-jähriger Motorradfahrer aus Sontra wurde gestern gegen 13.40h bei einem Unfall auf der B 7 schwer verletzt. Der 45-jährige fuhr auf

Walburg. Ein 45-jähriger Motorradfahrer aus Sontra wurde gestern gegen 13.40h bei einem Unfall auf der B 7 schwer verletzt. Der 45-jährige fuhr auf der B 7 in Richtung Eschwege.

Auf einem langen Geradesausstück unmittelbar nach der Autobahnabfahrt Walburg überholte er nach Zeugenaussagen mehrere Fahrzeuge. Eingangs einer Linkskurve kam der 45-jährige vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Er kam zu Fall, rutschte etwa 25 Meter über die Fahrbahn und blieb schwerverletzt in einem Straßengraben liegen.

Da die Atemluft des 45-jährigen nach Alkohol roch, wurde durch die Staatsanwaltschaft Kassel eine Blutentnahme angeordnet.

Er wurde zur Behandlung in das Krankenhaus nach Eschwege gebracht.

Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Sachschaden: 2900.- Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.