Schnupperflüge: Tag der offenen Tür beim Flugverein Witzenhausen

1 von 16
Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Witzenhausen.
2 von 16
Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Witzenhausen.
3 von 16
Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Witzenhausen.
4 von 16
Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Witzenhausen.
5 von 16
Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Witzenhausen.
6 von 16
Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Witzenhausen.
7 von 16
Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Witzenhausen.
8 von 16
Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Witzenhausen.

Hoch hinaus ging es Himmelfahrt in Witzenhausen, denn da bot der örtliche Flugverein für Kurzentschlossene Rundflüge über der Kirschenstadt an.

Witzenhausen. Das Wirbeln der Rotorblätter und das Knattern des Motors beim Starten des Motorflugzeuges – da kann es einem als blutiger Fluganfänger schon mulmig zu Mute werden. Aber genau diese Möglichkeit bot sich allen Interessierten und Gästen am vergangenen Donnerstag, 10. Mai, auf dem Gelände des Flugvereins Witzenhausen.

Doch wurde nicht nur das Flugzeug bestiegen, sondern konnten sich die Gäste auch über das Vereinsleben und die Flugausbildung informieren. Die Vereinsflugzeuge wurden vorgestellt und Mitglieder beantworteten Fragen. So bot der Tag vielerlei Möglichkeiten und ein buntes Programm für die Gäste.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stier bricht auf dem Weg zum Schlachten in Hessisch Lichtenau aus

In Hessisch Lichtenau rannte heute ein Stier durch Hessisch Lichtenau
Stier bricht auf dem Weg zum Schlachten in Hessisch Lichtenau aus

Eschweges Herbstzauber lockte viele Besucher in den Botanischen Garten

Bei schönstem Spätsommerwetter nutzten viele Besucher den Herbstzauber für einen Sonntagbummel.
Eschweges Herbstzauber lockte viele Besucher in den Botanischen Garten

Promille-Fahrt in Witzenhausen endete am Boden

Mann aus Eritrea stürzte mit seinem Fahrrad
Promille-Fahrt in Witzenhausen endete am Boden

Vier Kommunen - eine Gesundheitsregion: Interkommunale Gesundheitstage finden zum ersten Mal statt

Die vier Kommunen Sontra, Herleshausen, Nentershausen und Cornberg richten, zusammengefasst unter dem Verein Interkommunaler Gesundheitsversorgungsverbund (iGVB) …
Vier Kommunen - eine Gesundheitsregion: Interkommunale Gesundheitstage finden zum ersten Mal statt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.