Schule aus — raus!

Jugendarbeit Helsa freut sich auf ein neues spannendes Jahr mit den KidsHelsa. Die Jugendarbeit Helsa veranstaltet in jedem Jahr eine Reihe von kreati

Jugendarbeit Helsa freut sich auf ein neues spannendes Jahr mit den Kids

Helsa. Die Jugendarbeit Helsa veranstaltet in jedem Jahr eine Reihe von kreativen Veranstaltungen fr die Kids. In den Oster- und Sommerferien finden traditionsgem die Ferienspiele fr Kinder ab sechs Jahren statt (Osterferienspiele vom 29. Mrz bis zum 1. April, Sommerferienspiele 5. Juli bis zum 16. Juli). Hier stehen Spa und Aktion im Vordergrund. Auerdem ist noch eine Stdtetour in den Herbstferien geplant. Einige Workshops sollen auch auerhalb der Ferien stattfinden, wobei Themen (unter anderem Thema Alkoholmissbrauch) und Termine noch in Planung sind. Auch Fahrten zu verschiedenen Sportveranstaltungen (beispielsweise Kassel Huskies, MT Melsungen, KSV Hessen Kassel) gehren zu einem festen Bestandteil der Angebote in Helsa.

Neu im Angebot fr die einzelnen Ortsteile ist das Geocaching. Eine moderne Schnitzeljagd mit einem GPS-Gert. Fr alle Flug- und Wasserfans ist wieder eine Aktivitt mit der Segelflugschule in Hessisch Lichtenau (29. und 30. Mai) und eine Kanutour (20. bis 21. Juli) auf einem nordhessischem Fluss geplant. Whrend der Kanutour sind auerdem Gste aus der Partnergemeinde Trebes in Helsa. Fr diese Zeit ist eine gemeinsame Erlebnistour mit Jugendlichen aus der Gemeinde Helsa und den Franzsischen Besuchern geplant. Organisatorisches wird zeitnah bekannt gegeben. In den einzelnen Ortsteilen sind die Jugendrume regelmig geffnet. Hier kann man Billard spielen, kickern, darten (Eschenstruth: flippern) oder einfach nur abhngen, Freunde treffen und Musik hren. Im Kids Club in Eschenstruth/St. Ottilien werden regelmig super Freizeitangebote unternommen. Schlittschuh laufen, kochen, basteln oder einfach treffen und abhngen oder spielen sind nur einige.

Das Jugendzentrum in St. Ottilien soll in diesem Jahr den ortsansssigen Jugendlichen zugnglich gemacht werden. Eine Schlsselverwaltung seitens bestimmter Personen existiert bereits. Er soll als Treffpunkt und Rckzugsraum dienen. In den Jugendrumen in Wickenrode wird seit lngerem renoviert. Die Jugendlichen haben Holz abgeschliffen, tapeziert und die Wnde farbenfreundlicher gestaltet. Eventuell ist in Wickenrode auch ein Umzug in das Dorfgemeinschaftshaus geplant. In Helsa erffnete im Dezember 2008 die Rumlichkeit im Gemeindezentrum als neuer Jugendraum. Die Jugendlichen haben die Innengestaltung eigenstndig bernommen. Es soll noch ein weiterer Raum hinzukommen, der beispielsweise als Computer- oder Ruheraum genutzt werden knnte. Seit nun fast genau einem Jahr existiert auch in Waldhof eine Kinder- und Jugendgruppe. Im zweiwchigem Abstand (in den geraden Kalenderwochen), treffen sich im Siedlerheim in Waldhof regelmig Kinder und Jugendliche. Auch viele gemeinsame Ausflge stehen auf dem Programm der Kinder- und Jugendgruppe Die Wildkatzen.

Ihr seht, es gibt immer eine Menge zu tun. Schaut doch einfach mal vorbei und bringt eure Ideen mit. Auch helfende Hnde und tolle Ideen knnen wir immer gebrauchen, so Jugendpfleger Markus Ludwig. Infos rund um die Jugendarbeit in Helsa und zu den Jugendrumen gibt es zu den bekannten ffnungszeiten oder unter S 0177-3982529 und jugendarbeit@gemeinde-helsa.de .

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.