Fit für den Schulweg

Karpfenfngerkinder machten vor den Ferien den Fugngerfhrerschein.Du hast Bestanden, herzlichen Glckwunsch

Karpfenfngerkinder machten vor den Ferien den Fugngerfhrerschein.Du hast Bestanden, herzlichen Glckwunsch, waren die Worte von Rolf Schfer und Rdiger Kunz von der Verkehrswacht Eschwege. Stolz nahmen die Kinder ihren Fugnger-Fhrerschein entgegen. Dies war der krnende und wrdige Abschluss eines aufregenden letzten Kindergartenjahres fr die zuknftigen Schulkinder.

Den angehenden Schulkindern wurde von Rolf Schfer und Rdiger Kunz erklrt, worauf sie zu achten haben, damit sie sicher den Schulweg meistern. Es folgte die praktischen bungen, die Erzieherinnen bten fast tglich einen bestimmten Weg mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Ziel war, dass die Kinder eigenstndig einen Weg ablaufen, um somit den Fugnger-Fhrerschein zu absolvieren. Alle verhielten sich korrekt, so dass jedem Kind abschlieend, im Kindergarten unter groem Beifall, ihr persnlicher Fugnger-Fhrerschein ausgehndigt werden konnte.

Die Eltern der Kinder besetzten verschiedene Posten auf der Strecke, um im Hintergrund zu sein, aber sichtbar fr die Kinder. Die Erzieherinnen und Eltern freuen sich ber so ein Angebot in unserer Einrichtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis
Werra-Meißner-Kreis

Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis

Das Rennen um die Position des Landrates im Werra-Meißner-Kreises ist eröffnet. Die CDU, die SPD und die Freien Wähler haben einen Kandidaten beziehungsweise eine …
Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis
Kommentar von Sonja Liese zum Werratalsee in Eschwege
Markt Spiegel

Kommentar von Sonja Liese zum Werratalsee in Eschwege

Sonja Liese zur geforderten Wasserstandanhebung von SPD und die LINKE im Werratalsee: "Wasserspiegel hoch - fertig!"
Kommentar von Sonja Liese zum Werratalsee in Eschwege
Auch vorn kein Platz mehr frei
Markt Spiegel

Auch vorn kein Platz mehr frei

Für viel Heiterkeit sorgte Jochen Sennhenn in seinem ersten Gottesdienst.
Auch vorn kein Platz mehr frei
Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried
Markt Spiegel

Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried

Mit 82,68 Prozent der Stimmen wurde Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried wiedergewählt.
Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.