Schwerer Motorradsturz

Hessisch Lichtenau. Schwer verletzt wurde eine 22-jhrige Motorradfahrerin aus Hamburg, als sie am Sonntagabend auf dem Rasthof in Hessisch Licht

Hessisch Lichtenau. Schwer verletzt wurde eine 22-jhrige Motorradfahrerin aus Hamburg, als sie am Sonntagabend auf dem Rasthof in Hessisch Lichtenau strzte. Die Ursache fr den Sturz ist unklar. Die Frau wurde vom Notarzt des DRK und einer Rettungswagenbesatzung betreut und anschlieend ins Krankenhaus gebracht, der Sachschaden am Motorrad ist gering.

Die Feuerwehr wurde zur Unfallstelle gerufen, weil eine nicht unerhebliche Menge Benzin aus dem Motorrad ausgelaufen ist. 12 Einsatzkrfte banden das ausgelaufene Benzin, nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sonderimpfung mit AstraZeneka - Ab 28. Juni gibt es Impfungen ohne Termin

Im Impfzentrum Eschwege können sich Menschen des Werra-Meißner-Kreises impfen lassen
Sonderimpfung mit AstraZeneka - Ab 28. Juni gibt es Impfungen ohne Termin

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Waldkappels Freibad bietet viel Abkühlung

In Waldkappels Freibad gibt es eine ganze Menge für die Besucher - eigentlich alles Was man braucht
Waldkappels Freibad bietet viel Abkühlung

Freibad in Sontra wieder geöffnet

Corona-Pandemie sorgt für verspäteten Saisonbeginn
Freibad in Sontra wieder geöffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.