Seit 90 Jahren im Einklang

+
Gewannen auf Landes- und Bundesebene: (hinten v.li.) Lennart Jansen, Martin Dilling, Jonas Matt, Jan-Hendrik Hohn, Lorenz Dilling, Ole Soerensen, Meike Stenzel sowie (vorne v.li.) David Matt, Lena Kistner, Lousi Noll, Sebastian Lorch, Sarah Schaefer und Jenny Hill.

Nachdem Sarah Schäfer und Jenny Hill Melodien von Georg Philipp Telemann erklangen ließen, begrüßte Petra Hill-Schambach vergangenes Wochende zum

Nachdem Sarah Schäfer und Jenny Hill Melodien von Georg Philipp Telemann erklangen ließen, begrüßte Petra Hill-Schambach vergangenes Wochende zum 90 Jährigen Jubiläum des Mandolinenverein Wickenrode. Die erste Vorsitzende eröffnete mit großer Freude das Jubiläum.

Anschließend verkündete Helsas Bürgermeister Tilo Küthe seine Grußworte und Gitta Bredevon "Vereine und Verbände Wickenrode" kam zu Wort. Es folgte eine musikalische Untermalung durch Meike Stenzel. Sie spielte Sons de Carrilhões von João Pernambuco. Weiter grüßten Peter Schill, Beigeordneter des Werra-Meißner-Kreis, Gerald Heimerich, Schulleiter Bilsteinschule Großalmerode und Dr. Jörg Müller, Schulleiter Valentin-Traudt-Schule Großalmerode.

Ein weiterer musikalischer Leckerbissen – Notturno – Cielo stellato von Raffaele Calace wurde von Jonas Matt auf der Mandoline dar gebracht. Nun ging man auf die Geschichte des Vereins ein. Am 16. Juni 1923 gründete sich der Wander- und Gesellschafts-Klub Einigkeit Wickenrode 1923.

Damals wie heute wurde auf Mandoline und Gitarre gemeinsam musiziert. 1931 fand der Beitritt in den Deutschen Mandolinen- und Gitarrenspielerbund Berlin statt. Während des dritten Reiches erlag das Vereinsleben. Erst 1950 wurde wieder Fahrt aufgenommen. Man nannte sich Mandolinen- und Gitarrenverein Wickenrode 1923. Der Verein entwickelte sich immer Weiter und heute können drei Orchester aufrecht gehalten werden. Das Kinderzupforchester "Rasselbande", das Jugendzupforchester "Chanterelle" und das Hauptorchester "Con Favore".

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden Willi Hemmrich, Erich Hanel, Gerd Meywirth, Horst Köster, Herbert Brandt, Heinrich Dann und Werner Noll geehrt. Aber auch die Jungen Musikanten wurden unter anderem dafür geehrt, dass sie Landespreisträger und Bundespreisträger geworden sind. Es sind die Mädchen und Jungen: Lennart Jansen, David Matt, Martin Dilling, Jonas Matt, Lena Kistner, Jan-Hendrik Hohn, Louis Noll, Lorenz Dilling, Sebastian Lorch, Ole Sörensen, Sarah Schäfer, Meike Stenzel und Jenny Hill.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Warmes Winterwetter führt zu früher Wanderung der Amphibien

Es ist wieder soweit, die Amphibienwanderung wird wahrscheinlich aufgrund des warmen Winters wahrscheinlich früher beginnen.
Warmes Winterwetter führt zu früher Wanderung der Amphibien

Kriminalstatistik 2019 im Werra-Meißner-Kreis: Aufklärungsquote liegt bei 64,1 Prozent

Die Zahl der Straftaten im Werra-Meißner-Kreis verzeichnete im vergangenen Jahr einen deutlichen Rückgang. Das teilt die Polizeidirektion Werra-Meißner in ihrer …
Kriminalstatistik 2019 im Werra-Meißner-Kreis: Aufklärungsquote liegt bei 64,1 Prozent

Sachbeschädigungen in Eschwege: Tatverdächtiger ist in der Psychiatrie

Der Tatverdächtige, der am Freitag vergangener Woche gleich für mehrere Sachbeschädigungen, unter anderem an der Friedhofskapelle in Eschwege und einem Steinmetzbetrieb …
Sachbeschädigungen in Eschwege: Tatverdächtiger ist in der Psychiatrie

Unfall in Sontra: Rollerfahrer wird schwer verletzt

Am heutigen Donnerstagmorgen kam es gegen 7.55 Uhr in der Ortslage von Sontra zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Mann aus Sontra schwer verletzt wurde. Die …
Unfall in Sontra: Rollerfahrer wird schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.