Social Distortion: Mike Ness kommt zum Open-Flair!

+
Mike Ness.

Eschwege. Als 17-Jähriger hat Sänger und Gitarrist Mike Ness sie ins Leben gerufen und auch über 30 Jahre später stehen Social Distortion in voll

Eschwege. Als 17-Jähriger hat Sänger und Gitarrist Mike Ness sie ins Leben gerufen und auch über 30 Jahre später stehen Social Distortion in voller Blüte. Sie haben sich mit Alben wie "Mommy’s Little Monster" (1983) oder "White Light, White Heat, White Trash" (1996) als herausragende Punkrock-Institution etabliert und mit Einflüssen aus Rock’n’Roll, Rockabilly, Blues und Country einen unverwechselbaren Sound entwickelt. Bester Beweis ihrer anhaltenden Formstärke und Relevanz ist das 2011 veröffentlichte Album "Hard Times And Nursery Rhymes". Es stieg bis auf Platz 3 der deutschen und Platz 4 der US-Charts – absoluter Rekord für die Band. Ein absolute Bank sind Social Distortion auch live – was sie in Deutschland nur selten, aber dann mit Nachdruck unter Beweis stellen. Oder wie es unsere Freunde von Laut.de schreiben: "Die US-Punks enttäuschen nie."

Insgesamt sieht derzeit Programm so aus - weitere Eisen sind im Feuer, es bleibt spannend: Social Distortion, Beatsteaks, Broilers, Heaven Shall Burn, The Wombats, Boysetsfire, Subway To Sally, Jennifer Rostock, K.I.Z., Samy Deluxe & Tsunami Band, J.B.O., Zebrahead, ZSK, Panteón Rococó, Timid Tiger, Emil Bulls, Monsters of Liedermaching, Sondaschule, My Glorious, Russkaja, P.O. Box, Betontod, Vicki Vomit, Spit, The Hammocks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Galaprunksitzung des Karnevalvereins Hessisch Lichtenau

Bildergalerie: Die Karnevalisten des KVH feierten am Samstag ihre Galaprunksitzung
Galaprunksitzung des Karnevalvereins Hessisch Lichtenau

Erster Spatenstich für neue Kita in Eschwege gefeiert

Im Februar 2021 sollen die ersten Kinder in die neue Kita in Eschwege einziehen.
Erster Spatenstich für neue Kita in Eschwege gefeiert

Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Nach 160 Stunden Ausbildung haben neun Tageseltern ihr Zertifikat erhalten.
Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

In der Nacht von Freitag, 14., auf Samstag, 15. Februar, brachen bislang Unbekannte in mehrere Geschäfte in der Eschweger Innenstadt ein.
Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.