B27 bei Sontra: Fünf Schwerverletzte nach Unfall

Am Dienstagnachmittag ereignete sich an der Auffahrt Sontra Mitte der Bundesstraße 27 ein schwerer Verkehrsunfall

Sontra. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 36-jähriger Mann aus Eschwege gegen 16:45 Uhr die B 27 aus Richtung Sontra Nord kommend in Richtung Bebra. Vom Röstweg in Sontra kommend befuhr zu dieser Zeit eine 52-jährige Frau aus Ludwigsau mit ihrem Citroen die Zufahrt Sontra Mitte zur B 27 und bog nach rechts Richtung Bebra ab.

Der Citroen befand sich nun vor dem Fahrzeug des 36-Jährigen und da es ihm vermutlich nicht schnell genug ging, setzte er mit seinem Mitsubishi bereits im Einmündungsbereich verbotswidrig zum Überholen an und befuhr hierbei die Linksabbiegerspur Sontra Mitte der B 27 aus Richtung Bebra.

Ein mit zwei Personen besetzter Opel befuhr zeitgleich aus Bebra kommend die Linksabbiegerspur der B 27 und stieß frontal mit dem Mitsubishi zusammen.

Der 65-jährige Fahrer und sein 33-jähriger Beifahrer des Opel, beide in Cornberg wohnhaft, wurden bei dem Unfall schwer verletzt, ebenso der 36-jährige Unfallfahrer und ein 35-jähriger Mitfahrer in seinem PKW. Seine Beifahrerin, eine 24-jährige Frau aus Eschwege, wurde bei dem Zusammenstoß im Fahrzeug eingeklemmt und musste nach ihrer Bergung mittels Rettungshubschrauber schwerverletzt in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert werden.

Den entstandenen Sachschaden beziffern die am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Sontra auf etwa 20.000 Euro.

Die Bundestraße 27 war für ca. 2 Stunden voll gesperrt und konnte gegen 18:50 Uhr wieder freigegeben werden.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Häusliche Gewalt: 22-Jähriger schlägt seiner Ehefrau ins Gesicht

Streitigkeiten zwischen Eheleuten in einem Witzenhäuser Ortsteil endeten gestern Abend mit einer Strafanzeige für den Ehemann. Der 22-Jährige ist gegen seine Ehefrau …
Häusliche Gewalt: 22-Jähriger schlägt seiner Ehefrau ins Gesicht

Paul-Moor-Schule in Reichensachsen gewinnt den Umweltschutzpreis

Der Umweltschutzpreises des Werra-Meißner-Kreises wurde in der vergangenen Woche zum 25. Mal verliehen. Zum ersten Mal fand die Verleihung in der Adam-von-Trott-Schule …
Paul-Moor-Schule in Reichensachsen gewinnt den Umweltschutzpreis

Gegenstände flogen aus dem Fenster: 8-Jähriger „räumt" Kinderzimmer auf

Der 8-Jährige aus Eschwege warf aus dem Kinderzimmer alle möglichen Gegenstände aus dem offenen Fenster auf die Straße. Dadurch wurden vor dem Haus geparkte Fahrzeuge …
Gegenstände flogen aus dem Fenster: 8-Jähriger „räumt" Kinderzimmer auf

Bildergalerie: Das war der Johannisfestzug in Eschwege

Eschwege Johannisfest Festumzug Bilder
Bildergalerie: Das war der Johannisfestzug in Eschwege

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.