Abschlussmeldung: Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 400 zwischen Ulfen und Herleshausen

Bei dem gestrigen Verkehrsunfall auf der B400 zwischen Ulfen und Herleshausen wurden acht Personen schwer verletzt. Die Straße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Sontra/Herleshausen - Um 13:58 Uhr befuhr gestern eine 52-jährige Pkw-Fahrerin aus Sontra die B 400 in Richtung Herleshausen. Die 52-jährige beabsichtigte nach links in eine Feldzufahrt abzubiegen, worauf sie den Blinker setzte und die Geschwindigkeit verringerte. Der dahinter fahrende 52-jährige Lkw-Fahrer aus Georgenthal verringerte ebenfalls die Geschwindigkeit und schaltete das Warnblinklicht ein.

Ein nun folgender 44-jähriger Pkw-Fahrer aus Dermbach bremste ebenfalls ab, was der nun folgenden 42-jährigen Pkw-Fahrerin aus Herleshausen nicht mehr gelang. Diese fuhr auf den Pkw des 44-jährigen auf, wodurch dessen Auto in den Gegenverkehr gedrängt wurde und frontal mit dem entgegenkommenden Pkw, der von einem 48-jährigen aus Peine gefahren wurde, kollidierte.

Während der Pkw des 44-jährigen im angrenzenden Graben „landete", prallte der Pkw der Unfallverursacherin noch auf den Lkw auf. Die 42-jährige sowie zwei Kinder (9 und 11 Jahre) im Fahrzeug wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt. Die Familie (45, 17 und 14 Jahre) in dem entgegenkommenden Fahrzeug des 48-jährigen wurden - wie der Fahrer selbst - ebenfalls schwer verletzt.

Die Jugendlichen wurden mit den Rettungshubschraubern in die Kliniken nach Kassel und Fulda geflogen. Der 44-jährige Fahrer aus Dermbach wurde leicht verletzt. Sämtliche weitere Verletzten wurden auf die umliegenden Krankenhäuser im Kreis und im benachbarten Thüringen gebracht. Die B 400 war für mehrere Stunden bis um 18:15 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden wird mit ca. 40.000 Euro angegeben.

Rubriklistenbild: © Hessennews TV

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Studenten stellen ihre Ergebnisse zum Projekt „Sontra 2030" vor

Am Montag, 23. April, stellen die Studenten ihre Ergebnisse zum Projekt „Sontra 2030" im Bürgerhaus vor. Auch Handlungsempfehlungen und einen Maßnahmenkatalog soll es …
Studenten stellen ihre Ergebnisse zum Projekt „Sontra 2030" vor

Arbeitskreis stellt Programm der Breitwiesn in Sontra vor

Vom 1.  bis 4. Juni feiert Sontra Breitwiesn. Symbolträger sind die Hänselsänger. Das Programm zum Heimatfest hat der Arbeitskreis nun vorgestellt.
Arbeitskreis stellt Programm der Breitwiesn in Sontra vor

Lars Böckmann tritt zur Bürgermeisterwahl in Herleshausen an

Der Kandidat der WSRG und CDU, Lars Böckmann, stellte sich in der vergangenen Woche den Bürgern in Herleshausen öffenlich vor. Er wird im Mai gegen Amtsinhaber Burkhard …
Lars Böckmann tritt zur Bürgermeisterwahl in Herleshausen an

Kinder absolvieren „Tatzen" - Prüfung in Sontra

26 Kinder konnten am vergangenen Wochenende die Prüfung für das hessische Kinderfeuerwehrabzeichen, die „Tatze", absolvieren.
Kinder absolvieren „Tatzen" - Prüfung in Sontra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.