Bildergalerie: Der Breitwiesn-Festzug in Sontra

1 von 99
Breitwiesn-Festzug in Sontra.
2 von 99
Breitwiesn-Festzug in Sontra.
3 von 99
Breitwiesn-Festzug in Sontra.
4 von 99
Breitwiesn-Festzug in Sontra.
5 von 99
Breitwiesn-Festzug in Sontra.
6 von 99
Breitwiesn-Festzug in Sontra.
7 von 99
Breitwiesn-Festzug in Sontra.
8 von 99
Breitwiesn-Festzug in Sontra.

Heute Nachmittag zog der Festzug im Rahmen der Breitwiesn durch die Sontraer Innenstadt.

Sontra - Dass die Vereine in Sontra lebendig und vielfältig sind, das zeigte auch wieder der Festzug der Breitwiesn heute Nachmittag. Egal ob der Sportfischereiverein, der Kleingartenverein, die Hänselsänger oder die zahlreichen Sportvereine: Sie gestalteten den Festzug wieder bunt und erlebnisreich. Auch die Abgänger der Schule und die Kindergartenkinder präsentierten sich. Mit dabei auch der Landsknechtfanfarenzug, die Silver Lions und die Ulfener Jungs.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

After-Work-Party im Freibad Sontra

Heute beginnt ab 19 Uhr die After-Work-Party im Sontraer Freibad bei freiem Eintritt.
After-Work-Party im Freibad Sontra

Rettungskräfte live erleben: Aktionen zum Jubiläum der Feuerwehr in Heyerode

An diesem Wochenende feierte die Freiwillige Feuerwehr Heyerode ihr 140-jähriges Bestehen. Am Sonntag lautete das Motto "Rettungskräfte live erleben".
Rettungskräfte live erleben: Aktionen zum Jubiläum der Feuerwehr in Heyerode

55 Kinder trainierten mit der mobilen Fußballschule in Sontra

Zwei Tage lange trainierten 55 Kinder und Jugendliche mit der SV Mobilen Fußballschule. Auch mit dabei: Weltmeister Guido Buchwald.
55 Kinder trainierten mit der mobilen Fußballschule in Sontra

Jubiläumsspiel: Alte Herren der SG Sontra spielten gegen Traditionsmannschaft 1. FC Köln

Die Alten Herren der SG Sontra sind am Donnerstag gegen die Traditionsmannschaft des 1. FC Köln angetreten.
Jubiläumsspiel: Alte Herren der SG Sontra spielten gegen Traditionsmannschaft 1. FC Köln

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.