Bildergalerie: Der 20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra

1 von 69
20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra
2 von 69
20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra
3 von 69
20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra
4 von 69
20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra
5 von 69
20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra
6 von 69
20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra
7 von 69
20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra
8 von 69
20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra

Der Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra konnte heute ein kleines Jubiläum feiern, zum 20. Mal wurde er in der Innenstadt organisiert.

Sontra - Eröffnet wurde der Bauernmarkt mit dem Steigerlied. "Wie könnte man den 20. Kupferstädter Bauernmarkt besser eröffnen, als mit dem Steigerlied auf Drehorgeln", sagte Martin Jordan, 1. Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Sontraer Handels e.V. (ASH). Er und Stadtverordnetenvorsteher Gerhard Mutter in Vertretung für den Bürgermeister wünschten den Besuchern einen erlebnisreichen Tag in der Innenstadt, in der viele bunte Stände auf die Besucher warteten.

Und hier war alles vertreten: von Holzschnitzereien bis Wollsocken, bunten Kürbissen bis Gewürze und Süßigkeiten. Auch nicht fehlen durften die geräucherten Forellen de Sportfischereivereins und natürlich die traditionelle Ahle Wurscht und Bratwurst. Vor Ort auch der Messer- und Scherenschleifer. Wer seine Scheren und Messer nicht dabei hatte, hat am kommenden Mittwoch auf dem Wochenmarkt die Gelegenheit, die Klingen schärfen zu lassen. Für die Kinder stand das Karussell der ASH sowie ein Kettcar-Parcours zum Fahren bereit. Zusätzlich wurden auf dem Marktplatz alte Schlepper ausgestellt. Auch die Geschäfte hatten für die Kunden einige Aktionen zum verkaufsoffenen Sonntage vorbereitet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fit von Klein auf: Kindergartenkinder in Ulfen nahmen an Aktion „5 am Tag" teil

Gestern fand mit den Kindern der Kita in Ulfen gemeinsam mit der BKK die Aktion „5 am Tag" statt. Hier lernten die Kinde alles Wichtige rund um Obst und Gemüse.
Fit von Klein auf: Kindergartenkinder in Ulfen nahmen an Aktion „5 am Tag" teil

Zweiter Platz des Hessischen Demografiepreises für Gesundheits-Initiative „Fachwerk Gesundheit“

Der Zweckverband InKomZ hat für sein Projekt „Fachwerk Gesundheit“ am Mittwoch in Wiesbaden den zweiten Preis des Demografie-Preises erhalten.
Zweiter Platz des Hessischen Demografiepreises für Gesundheits-Initiative „Fachwerk Gesundheit“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.