Brand in einem Wohnhaus in Blankenbach

In Sontra-Blankenbach kam es heute Morgen zu einer Brandentwicklung in einem Wohnhaus. Personen wurden nicht verletzt.

Blankenbach - Heute Morgen gegen 6.45 Uhr wurden mehrere Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei nach Sontra-Blankenbach in die Straße Kirchberg entsandt. Dort kam es zu einer Brandentwicklung in einem Wohnhaus mit starker Rauchentwicklung. Personen kamen dabei nicht zu Schaden, da zum Zeitpunkt des Brandausbruchs die Bewohner offenbar nicht zu Hause waren. Mittlerweile sind die Löscharbeiten beendet, die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind mit einer Brandwache aber weiterhin vor Ort.

Derzeit sind Beamten vom zuständigen Fachkommissariat der Kriminalpolizei in Eschwege zwecks Spurensicherung und Brandermittlungen auf dem Weg zur Brandstelle und übernehmen vor Ort die weiteren Ermittlungen. Zur Höhe des Sachschadens und zur Brandursache können derzeit noch keine verlässlichen Angaben gemacht werden. Die Polizei berichtet nach.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.