Colin Rimbach sammelte in Sontra Spenden mit bunten Badeenten

+
Colin hilft Paul, Colin Rimbach Persch in Sontra

Seit drei Jahren hilft Colin Rimbach dem Kinderhospizdienst mit Spenden die er mit Badeenten sammelt.

Sontra. Eigentlich ist Colin Rimbach aus Ersrode ein ganz normaler Zwölfjähriger. Doch während seine Alterskameraden in den Ferien eher ausruhen, dreht Colin dann erst richtig auf."Vor drei Jahren hat Colin im Fernsehen gesehen, wie Paul Panzer Spenden an den Kinderhospizdienst e.V. übergeben hat und wollte helfen", erklärt seine Mutter Daniela. Seitdem verkauft Colin bunte Badeenten für einen guten Zweck."Fünf Euro kostet eine Ente, alle Einnahmen Spende ich dann an den Hospizdienst", freut sich Colin.

Aufmerksam auf die Aktion geworden ist dann auch die Firma Peter Persch...die Küche!. Kurzerhand lud man Colin zum Kupferstädter Bauernmarkt ein, damit er auch hier seine originellen Badeenten verkaufen konnte."Ich habe die Aktion gesehen und war einfach begeistert. Das mussten wir unterstützen und deswegen haben wir Colin eingeladen. Wir werden die Enten aber auch in Zukunft im Laden verkaufen und haben deswegen alle Enten die Colin mitgebracht hat gekauft", so Barbara Persch.Und auch die Sontraner und die Besucher des Bauernmarktes zeigten sich begeistert. Kaum hatte Colin seine Ente ausgepackt, standen auch schon die ersten "Kunden" bereit.

3.000 Enten in Ferien verkauft

"In den Ferien waren wir viel unterwegs und Colin war voll in seinem Element. Wir haben über 3.000 Enten verkauft und einen vierstelligen Betrag erhalten", zeigen sich Colins Eltern Daniela und Markus begeistert. Für Colin ist das ganze selbstverständlich.

Menschen helfen

"Ich wollte Menschen helfen und Paul Panzer hat mir dazu die Möglichkeit gegeben. Ich mag es Menschen anzusprechen und sie auf Probleme aufmerksam zu machen. Am meisten freut es mich aber, wenn die Spenden beim Kinderhospizdienst ankommen und sich all die Arbeit gelohnt hat", erklärt der Schüler, der sich in Zukunft erst einmal wieder auf die Schule konzetrieren wird.

"Die Aktion war sehr spontan, deswegen werden wir das Ganze am Martinsmarkt am 6. November noch einmal in größerem Umfang wiederholen", plant die Firma Persch schon jetzt.Ob Colin dort persönlich vor Ort sein wird ist noch nicht klar, "aber das machen Perschs auch ohne mich gut" ist er sich sicher. Somit wird die Aktion "Colin hilft Paul" auch in Sontra viele Fans gewinnen die Colin neben Paul Panzer, Martin Rütter und vielen anderen Prominenten unterstützen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Geht es nach den Plänen der Stadt Sontra, soll auf dem Holstein eine neue Aussichtsplattform entstehen, ein Skywalk. Das Geld dazu wurde im Haushaltsentwurf gestern …
Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.