Datterode: Einbruch in Kindertagesstätte

Ein Laptop, drei Fotokameras und diverse Schlüssel wurden bei dem Einbruch in die Kita entwendet.

Datterode. Im Tatzeitraum von Freitag, 21.04.2017, 17.00 Uhr – Samstag, 22.04.2017, 13.00 Uhr hebelten unbekannte Täter die Haupteingangstür zu der Kindertagesstätte/ev. im Gemeinderaum in Datterode auf und gingen gezielt in die Räumlichkeiten des Kindergartens im Untergeschoß. Hier wurde ebenfalls eine weitere verschlossene Tür zum Gruppenraum aufgehebelt. Der darin befindliche Schreibtisch wurde durchsucht und aus den Schubladen ein Laptop, drei Fotokameras und diverse Schlüssel entwendet.

Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 2000,- Euro.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Kommunen - eine Gesundheitsregion: Interkommunale Gesundheitstage finden zum ersten Mal statt

Die vier Kommunen Sontra, Herleshausen, Nentershausen und Cornberg richten, zusammengefasst unter dem Verein Interkommunaler Gesundheitsversorgungsverbund (iGVB) …
Vier Kommunen - eine Gesundheitsregion: Interkommunale Gesundheitstage finden zum ersten Mal statt

Erinnerung an Adam von Trott nun im Auswärtigen Amt in Berlin

Ein Gedenkstück an Adam von Trott aus Imshausen, der Widerständler gegen den Nationalsozialismus, steht nun im Auswärtigen Amt in Berlin.
Erinnerung an Adam von Trott nun im Auswärtigen Amt in Berlin

Bildergalerie: Der 20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra

Der Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra konnte heute ein kleines Jubiläum feiern, zum 20. Mal wurde er in der Innenstadt organisiert.
Bildergalerie: Der 20. Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.