Drei Schwerverletzte bei Unfall am Schwimmbad Herleshausen

+
Blaulicht. Foto: ma

Zwei Frauen und ein Mann wurden am Samstag bei einem Verkehrsunfall am Hallenschwimmbad Herleshausen schwer verletzt.

Herleshausen.  Am Samstag gegen 15 Uhr kam es am Schwimmbad in Herleshausen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Dabei wollte eine Frau mit ihrer Beifahrerin vom Gelände des Hallenschwimmbades mit ihrem Pkw auf die L3247 fahren und übersah einen Pkw, der in Richtung Frauenborn unterwegs war. Dadurch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die beiden Frauen und der männliche Verkehrsteilnehmer wurden schwer verletzt in die Krankenhäuser nach Eschwege und Eisenach gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, wobei dieser auf ca. 12.000 Euro beziffert wird.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Kommunen - eine Gesundheitsregion: Interkommunale Gesundheitstage finden zum ersten Mal statt

Die vier Kommunen Sontra, Herleshausen, Nentershausen und Cornberg richten, zusammengefasst unter dem Verein Interkommunaler Gesundheitsversorgungsverbund (iGVB) …
Vier Kommunen - eine Gesundheitsregion: Interkommunale Gesundheitstage finden zum ersten Mal statt

Erinnerung an Adam von Trott nun im Auswärtigen Amt in Berlin

Ein Gedenkstück an Adam von Trott aus Imshausen, der Widerständler gegen den Nationalsozialismus, steht nun im Auswärtigen Amt in Berlin.
Erinnerung an Adam von Trott nun im Auswärtigen Amt in Berlin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.