Die Ära des Hänseltalers in Sontra geht zu Ende

+
Bis Ende 2019 können Sie die Hänseltaler einlösen.

Die verbliebenen Hänseltaler, die von der Aktionsgemeinschaft Sontraer Handel (ASH) entwickelt und in den Umlauf gebracht wurden, können noch bis Ende 2019 eingelöst werden.

Sontra. Die Tage für die noch im Umlauf befindlichen Hänseltaler sind gezählt. Das hat der Vorstand der Aktionsgemeinschaft jetzt beschlossen, nachdem man die Frequenz dieser Sontraer Parallelwährung mit dem wirtschaftlichen und logistischen Aufwand ins Verhältnis setzte. Nach intensiver Beobachtung des Themas steht nun fest, der Verkauf der Hänseltaler wird eingestellt. Eingelöst werden können die noch im Umlauf befindlichen Taler bis Ende 2019. So behalten alle noch verborgenen und vergessen geglaubten Münzen ihren Wert von 5 Euro noch über anderthalb Jahre. Danach besitzen sie nur noch Sammlerwert.

Auch die ASH-Gutscheine bis 2019 einlösbar

Ähnlich wird auch mit den ASH Gutscheinen verfahren, die von verschiedenen Institutionen zu unterschiedlichen Anlässen in den vergangenen Jahren ausgegeben wurden. Auch diese sind noch bis Ende 2019 in allen ASH Mitgliedsbetrieben einzulösen.

Der Vorstand der ASH verweist gleichzeitig darauf, dass fast alle Unternehmen, die dem Gewerbeverein angehören, eigene Gutscheine anbieten, die an Stelle der Hänseltaler eingesetzt und verschenkt werden können.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der B 400: Ermittlungen zur Unfallursache laufen

Nach dem tödlichen Unfall heute früh auf der B 400 bei Breitau hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen zur  Unfallursache aufgenommen.
Tödlicher Unfall auf der B 400: Ermittlungen zur Unfallursache laufen

Transporter kracht in Sattelzug: Fahrer stirbt an Unfallstelle

Ein tödlicher Unfall ereignete sich heute Morgen auf der B400 bei Breitau.
Transporter kracht in Sattelzug: Fahrer stirbt an Unfallstelle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.