Handbremse vergessen: Auto reißt Poller aus Verankerung

Wegen Nachlässigkeit beschädigte eine Frau aus Sontra einen Poller und ihren Wagen. 

Zeit: Sonnabend, 20.05.2017, 15:30 Uhr Ort: 36205 Sontra, Marktplatz 6

Sontra - Eine 43-jährige Fahrerin aus Sontra parkte am samstag um 15.30 Uhr ihren Mercedes-Pkw auf dem Marktplatz in Sontra. Sie sicherte ihr Fahrzeug nicht ausreichend gegen Wegrollen.

Als sie das Fahrzeug verlassen hatte, setzte sich dieses in Bewegung und rollte gegen einen Poller, der dadurch aus dem Fundament gerissen wurde und umknickte. Am Pkw wurden die hintere Stoßstange und die Auspuffanlage beschädigt. Der Sachschaden am Pkw wird auf 1500 Euro geschätzt, der Fremdschaden auf 250 Euro.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sontra: Transporter rollt gegen den Zaun eines Spielplatzes

Der Transporter wurde laut Polizeibericht wohl nicht gegen Wegrollen gesichert. So rollte das Fahrzeug rückwärts die Straße hinunter und wurde dann durch den Zaun eines …
Sontra: Transporter rollt gegen den Zaun eines Spielplatzes

Berneburg: Tief fliegender Uhu wird von Auto erfasst

Der Fahrer des PKW, der zwischen Sontra und Berneburg unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Tier.
Berneburg: Tief fliegender Uhu wird von Auto erfasst

Bildungseinrichtungen in Sontra nehmen am „MINT"-Projekt teil

Das Thema des Projektes der Deutschen Telekom Stiftung ist „Schwimmen und Senken". Damit soll bei den Kindern das Interesse an MINT Fächern geweckt werden. Die ersten …
Bildungseinrichtungen in Sontra nehmen am „MINT"-Projekt teil

Auffahrunfall am Kreisel in Wichmannshausen: Beteiligte bleiben unverletzt

Ein PKW-Fahrer aus Sontra bemerkte den Rückstau am Kreisel zu spät und fuhr auf das Fahrzeug vor ihm auf, welches dadurch auf das Fahrzeug davor geschoben wurde. Die …
Auffahrunfall am Kreisel in Wichmannshausen: Beteiligte bleiben unverletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.