Kleinbus überschlägt sich bei Sontra-Ulfen: Zwei Personen sind schwer verletzt

Der Fahrer des Kleinbusses kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Zwei Mitfahrer wurden dabei schwer verletzt. Der leicht verletzte Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Sontra- Am gestrigen Mittwoch gegen 6 Uhr befuhr ein 36-jähriger Kleinbus-Fahrer aus Rumänien die B 400 von Sontra-Ulfen kommend in Richtung Kassel. Bei Kilometer 0,8 kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und das Fahrzeug überschlug sich.

Ein 30-jähriger Mitfahrer aus Rumänien wurde leicht verletzt, zwei weitere 33- und 35-jährige Mitfahrer aus Rumänien wurden schwer verletzt und in Kliniken nach Rotenburg a. d. Fulda und Eisenach verbracht. Der Fahrer des Kleinbusses stand unter Alkoholeinfluss.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Brand in einem Wohnhaus in Blankenbach

In Sontra-Blankenbach kam es heute Morgen zu einer Brandentwicklung in einem Wohnhaus. Personen wurden nicht verletzt.
Brand in einem Wohnhaus in Blankenbach

Vergessene Orte: Die Husarenkaserne in Sontra schloss vor zehn Jahren

Vor zehn Jahren wurde die Kaserne in Sontra geschlossen, 2012 erwarb der Interkommunale Zweckverband das Gelände. Seitdem wird es zum Gewerbepark umgewandelt.
Vergessene Orte: Die Husarenkaserne in Sontra schloss vor zehn Jahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.