Kulturelle Vernetzung: Hotel Hohenhaus bringt Bachfest und Hersfelder Festspiele zusammen

+
Kantor Christian Stötzner, Pfarrer Stephan Köhler (Bachfest Eisenach), Hoteldirektor Peter Niemann, Joern Hinkel (Intendant der Hersfelder Festspiele) und Schauspieler Mathias Schlung woillen zusammen kulrturelle Brücken zwischen Hessen und Thüringen bauen.

Drei Partner haben sich für eine ungewöhnliche Zusammenarbeit gefunden. Peter Niemann, Direktor des Schlosshotels Hohenhaus, der Intendant der Bad Hersfelder Festspiele, Joern Hinkel sowie Christian Stötzner und Stephan Köhler, die Organisatoren der Bach Festspiele in Eisenach wollen „Brücken bauen“ in der Mitte Deutschlands.

Herleshausen/Holzhausen - Gemeinsam wollen sie Esskultur und Kunstgenuss zusammen bringen und die Landesgrenze zwischen Hessen und Thüringen überwinden. Das Eisenacher Bach-Festival findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt und bietet vom 31. Oktober bis zum 3. November Musik des berühmten Sohnes der Stadt. „Es ist ein Musikfest, zu dem man hinkommt und sich wohlfühlt“, beschreibt es Kantor Christian Stötzer. Die Organisatoren möchten ihr Festival auch über die Landesgrenze hinweg bekannter machen, sie wünschen sich, dass sie zukünftig noch mehr Gäste aus Hessen begrüßen können. „Wir haben hochkarätige Ensembles zu Gast. Noch sind wir relativ klein, doch wir hoffen, dass wir eine positive Entwicklung vor uns haben“, berichtet er. Aus diesem Grund waren die Organisatoren von der Idee der Kooperation aus Hessen sofort begeistert. Auch der Intendant der Hersfelder Festspiele, Joern Hinkel war sofort dabei, als er von der Idee hörte. „Wir gehören oft nicht so richtig dazu. In Hessen sind wir immer die im Norden, in Thüringen sind wir die Hessen. Wir breiten die Arme aus in alle Richtungen“, sagt er. Die etablierten Hersfelder Festspiele möchten mit dem Bachfest in  Zukunft zusammen arbeiten. Als erster Schritt bekommt im April jeder Käufer eines Tickets der Festspiele zehn Prozent Rabatt, wenn er belegen kann, dass er auch Karten für eine Veranstaltung des Bach Festes gekauft hat. Außerdem wird in diesem Jahr erstmals eine Veranstaltung des Bach Festes in Hessen stattfinden. Das Hotel Hohenhaus ist Gastgeber für eine Konzertfahrt im Rahmen des Bachfestes. In der Kapelle von Hohenhaus wird „Bachfest unterwegs“ Station machen. Dieses Format bietet in diesem besonderen Rahmen am 1. November ein Konzert für Trompete und Orgel. Tickets gibt es telefonisch unter Tel. 0361/2275227. Die Partner planen weitere Treffen und gemeinsam organisierte Lesungen oder Konzerte auf Hohenhaus sind Ideen, die in Zukunft umgesetzt werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

LKA durchsuchte Sontraer Firma auf dem Brodberg

Gestern wurde die Firma Jocoon in Sontra von Beamten des Landeskriminalamtes Thüringen durchsucht.
LKA durchsuchte Sontraer Firma auf dem Brodberg

Zwei Wanderarbeiter sollen Diebstahl in Breitzbach begangen haben

Nachdem die beiden Wanderarbeiter mit ihrer Arbeit fertig waren, fehlten einem 79-Jährigen in Breitzbach 150 Euro Bargeld und zwei EC-Karten.
Zwei Wanderarbeiter sollen Diebstahl in Breitzbach begangen haben

Organisatoren des Kupferstädter Bauernmarktes in Sontra suchen historische Schlepper

Für den Kupferstädter Bauernmarkt in Sontra sind die Organisatoren auf der Suche nach historischen Schleppern.
Organisatoren des Kupferstädter Bauernmarktes in Sontra suchen historische Schlepper

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.