Kupferstädter Adventsmarkt 2017

Für alle Sontraer: Der Schlüsselanhänger von Juwelier Kunze
+
Für alle Sontraer: Der Schlüsselanhänger von Juwelier Kunze

Ein wahres Schmuckstück verbirgt sich hinter Türchen Nummer 5.

Sontra - Neu und rechtzeitig eingetroffen sind bei Juwelier Kunze die neuen Schlüsselanhänger für alle Sontraerinnen und Sontraer. Der Schlüsselanhänger ist in Handarbeit aus Zinn gegossen. Entworfen wurde er gemeinsam mit einem Diplombildhauer aus Kiel, der das Schmuckstück in seiner eigenen Werkstatt auch herstellt. Der Schlüsselanhänger ist etwas kleiner und leichter als der, den Juwelier Kunze im vergangen Jahr auf den Markt gebracht und erfolgreich verkauft hat. Die Neuauflage ist somit auch gut für ein Damenschlüsselbund geeignet. Angeboten wird der neue Schlüsselanhänger bis zum 9. Dezember für einen Preis von nur 15 Euro und ist ab sofort bei Juwelier Kunze im Geschäft und im Onlineshop erhältlich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Planungen zum WERRAGrenzPark in Herleshausen schreiten voran

Wenn die Fördermittel genehmigt werden und damit das Geld für die Umsetzung zusammen ist, könnte der WERRAGrenzPark in Herleshausen im Mai 2021 eröffnen.
Planungen zum WERRAGrenzPark in Herleshausen schreiten voran

Vergessene Orte: Die Husarenkaserne in Sontra schloss vor zehn Jahren

Vor zehn Jahren wurde die Kaserne in Sontra geschlossen, 2012 erwarb der Interkommunale Zweckverband das Gelände. Seitdem wird es zum Gewerbepark umgewandelt.
Vergessene Orte: Die Husarenkaserne in Sontra schloss vor zehn Jahren

Die „Verrückten" sind los: Närrisches Treiben in Sontra

Am Samstag begeisterten die Hänselsänger in Sontra ihr Publikum mit feurigen Tanzeinlagen und pointierten Büttenreden. Hier sind die Bilder vom Auftritt der „Bekloppten" …
Die „Verrückten" sind los: Närrisches Treiben in Sontra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.