Maifliegen auf dem Segelflugplatz Dornberg bei Sontra

+

Morgen ab 10 Uhr findet auf dem Dornberg in Sontra das traditionelle Maifliegen statt.

Sontra - Nachdem in den vergangenen Wochen der Flugzeugpark und das Fluggelände des Mittelhessischen Vereins für Flugsport e.V. Sontra-Bebra auf Vordermann gebracht wurde findet wieder das mittlerweile zur Tradition gewordene Maifliegen auf dem Segelflugplatz Dornberg bei Sontra statt. Beginn der Veranstaltung ist am Mittwoch, 1. Mai, ab 10 Uhr auf dem Flugplatz „Dornberg” bei Sontra.

Rundflüge mit hochmodernen Segelflugzeugen und Motorsegler werden angeboten. Die Flugtickets können vor Ort zu günstigen Preisen erworben werden. „Es ist immer ein Erlebnis, das herrliche Sontraer Umland aus der Vogelperspektive zu betrachten. Natürlich können auch auf besonderem Wunsch mit dem Motorsegler bestimmte Flugziele angeflogen werden, es dürfen auch gern Fotos gemacht werden”, sagt Pressewart Michael Kramer. Voraussichtlich werden zwei bis drei doppelsitzige Segelflugzeuge eingesetzt, die mit der auf moderne Kunstoffseile umgerüsteten Seilwinde auf mehr als 350 Meter Höhe geschleppt werden.

Außerdem steht ein doppelsitziger Motorsegler vom Typ „Super Dimona” zur Verfügung. Desweiteren wird der "Flugzeugpark" mit verschiedenen Segelflugzeugen ausgestellt. Hierbei stehen Piloten des Vereins mit Infos gerne zur Verfügung. Für das wichtige leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt, das Team vom „Kirschtraum” aus Sontra wird mit leckeren Grillereien die Gäste verwöhnen. Getränke und natürlich das traditionelle Kuchenbuffett stehen ab dem frühen Nachmittag mit selbstgebackenen Kuchen in der Flugzeughalle bereit. Hierzu legen sich die Fliegerfrauen ins Zeug, um das Buffett so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung, der Verein freut sich auf möglichst viele Gäste, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto den Weg auf den Sontraer Dornberg antreten, Eintritt ist wie immer frei. Zu finden ist der Flugplatz von der B27, Abfahrt Sontra-Mitte, anschließend der Beschilderung folgen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.