Das meldet die Polizei im Werra-Meißner-Kreis

+

Das meldet die Polizei im Werra-Meißner-Kreis

Unfall mit Personenschaden

Wehretal. Ein 42-Jähriger aus Wehretal wollte am Freitag, 22. September, gegen 15.30 Uhr in Reichensachsen nach links auf die Honsel-Tankstelle fahren und musste verkehrsbedingt anhalten. Der dahinter fahrende 19-jährige Wehretaler übersah dies und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Dabei wurde der 42-Jährige leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Diebstahl von zwei Tonnen Altmetall

Waldkappel. Bei einer Hausentrümpelung wurden vom Besitzer am Mittwoch, 20. September, circa zwei Tonnen Altmetall im Vorgarten abgelegt, die zur eigenen Entsorgung bestimmt waren. Im Laufe des Mittwochvormittags haben dann unbekannte Täter das Altmetall unberechtigt entwendet. Der Sachschaden beträgt circa 200 Euro

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Eschwege oder jede andere Polizeidienststelle, Tel.: 05651-9250

Diebstahl von Mobiltelefon 

Hessisch Lichtenau. Der 10-jährige Geschädigte ließ am Freitag, 22. September, um 13.14 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle in der Friedrichsbrücker Straße in Hessisch Lichtenau sein Mobiltelefon (Ulefone, U007 Pro, Farbe:weiss) auf einer Sitzbank liegen und verließ die Örtlichkeit mit der Straßenbahn. Als er um 13.24 Uhr mit seiner Mutter zu der Örtlichkeit zurückkehrte, stellten sie fest, dass das Mobiltelefon entwendet wurde.

Hinweise bitte an Polizeistation Hessisch Lichtenau, Tel.: 05602-93930

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.