Schwer verletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall auf B 27 bei Sontra

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 27 am Abzweig Sontra-Hornel wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Sontra. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, gegen 10.30 Uhr, auf der B27, am Abzweig Hornel. Ein Motorradfahrer befuhr die B27, aus Richtung Bebra kommend in Fahrtrichtung Sontra. Am Abzweig Sontra-Hornel wollte eine Pkw Fahrerin auf die B27 einbiegen und missachtete die Vorfahrt des Kradfahrers, so dass es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kassel geflogen. Die Pkw Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Studenten präsentieren erste Ergebnisse des Stadtkernentwicklungskonzepts „Sontra 2030“

Seit Oktober befassen sich Studenten der Universität Kassel mit einem Planungs- und Entwicklungskonzept für die Stadt Sontra. Nun präsentieren sie die ersten Ergebnisse.
Studenten präsentieren erste Ergebnisse des Stadtkernentwicklungskonzepts „Sontra 2030“

Sponsor für „Feuersalamander": Bambinigruppe der Feuerwehr bekommt neue T-Shirts

Gesponsert werden die neuen T-Shirts für die Bambinis der Feuerwehr Sontra von der EAM. Nun können die „Feuersalamander" einheitlich auftreten.
Sponsor für „Feuersalamander": Bambinigruppe der Feuerwehr bekommt neue T-Shirts

Neujahrskonzert der Blaskapelle Ulfener Jungs

Die Neujahrskonzerte sorgten für viel Stimmung unter den zahlreichen Besuchern. Hier sind die Bilder vom Freitagabend.
Neujahrskonzert der Blaskapelle Ulfener Jungs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.