Radlader vom Gelände der Straßenmeisterei Ringgau gestohlen

+
Blaulicht, Polizei,

Ein Radlader im Wert von 50.000 Euro wurde zwischen Montag, 13 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, vom Betriebsgelände der Straßenmeisterei Ringgau gestohlen.

Ringgau. Ein weißer Radlader der Marke "Terex" im Wert von 50.000 Euro ist zwischen Montag, 13 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, von einem Betriebsgelände der Straßenmeisterei Ringgau gestohlen worden.

Der Radlader stand auf dem umzäunten Gelände an der B 400 in Höhe der Ortschaft Nesselröden. Auffällig an dem Radlader ist die orangefarbene Aufschrift "Terex" auf weißem Untergrund.

Hinweise nimmt die Polizei Sontra unter Telefon 05653/97660 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Turngau Werra lädt zur Herbstwanderung ein: TSV Herleshausen übernimmt die Organisation

1000 Jahre Herleshausen und 150 Jahre TSV 1869 Herleshausen sind Anlass für viele Jubiläumsveranstaltungen im Werradorf im Jahr 2019. Als nächste Aktion steht nun die …
Turngau Werra lädt zur Herbstwanderung ein: TSV Herleshausen übernimmt die Organisation

„Sauber und effektiv": Testlauf für Bus mit Erdgas-Antrieb

Vier Wochen lang wird das Fahrzeug im Testeinsatz auf den Linien 200 und 290 über den Meißner und nach Hessisch Lichtenau eingesetzt. Der Antrieb durch Erdgas soll …
„Sauber und effektiv": Testlauf für Bus mit Erdgas-Antrieb

Taxifahrer wurde in Sontra bedroht und ausgeraubt

Am vergangenen Samstag ereignete sich in den frühen Morgenstunden ein Überfall auf einen Taxifahrer in der Göttinger Straße in Sontra.
Taxifahrer wurde in Sontra bedroht und ausgeraubt

Weitere Stolpersteine in Herleshausen verlegt

Im Gedenken an ehemalige Mitbürger von Herleshausen wurden in der vergangenen Woche sechs Stolpersteine verlegt.
Weitere Stolpersteine in Herleshausen verlegt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.