Silver Lions starten mit Ausflug auf Eisbahn in das neue Jahr

Mit einem Ausflug auf die Eisbahn haben die Silver Lions das neue Jahr in Empfang genommen.

Sontra. Die Winterpause der Silver Lions ist seit zwei Wochen vorbei. Da bei den Sontraer Musikern, neben der Musik auch die Pflege der Kameradschaft im Mittelpunkt steht, hatte der Vorstand alle Mitglieder zum Eislaufen auf die Eisbahn des "Freizeitzentrums Gleis3Eck" in Walterhausen eingeladen.Mehr als 30 Mitglieder folgten dieser Einladung. Nach dem Motto "Wenn es dem Musiker gut geht, geht er aufs Eis tanzen" ging es aufs Eis um gemeinsam einige Runden zu drehen. Nicht nur die Eisläufer, sondern auch die zum Zuschauen mitgereisten Mitglieder hatten viel Spaß und verlebten einen schönen Nachmittag in Thüringen.

Bereits für Mai ist die nächste Aktion geplant. Und auch für den Rest des Jahres steht scon viel im Terminkalender, so ist z.B. im September ein Vereins- und Trainingswochenende im Jugenddorf Hoher Meißner, fest terminiert.Nun heißt es jedoch erst einmal trainieren. Vom 27. bis 29. Januar steht im Dorfgemeinschaftshaus in Weißenhasel das erste Übungswochenende  im neuen Jahr auf dem Programm. Hier warten zwei neue Musikstücke auf die Aktiven.  Nach dem Training am 28. Januar unterhalten die Lions die Gäste einer Après-Ski Party mit Ihrer Musik.Beim Training am 28. Januar  sind auch Gäste und alle die Spaß an der Musik haben, herzlich willkommen. Hier können sich auch Nachwuchsmusiker ein Bild über die Arbeit der Marchingband machen.

Platzkonzert beim Wasunger Karneval

Bereits am 25. Februar steht der erste große Auftritt der Marchingband an.  Wie schon in den vergangenen Jahren ist die thüringische Karnevalshochburg Wasungen das Ziel der Sontraer Musiker. Neben den Musikern ist auch die inklusive Color Guard "Chililions" mit von der Partie.Da die Lions in diesem Jahr bereits zum 11. Mal am historischen Karnevalsumzug teilnehmen, steht eine Ehrung ins Haus. So hat der Wasunger Carneval Club die Silver Lions für ein Platzkonzert, vor dem Festzug, auf der Bühne am Marktplatz ausgewählt. Hier werden die Lions das närrische Volk, gemeinsam mit dem 1. Mühlhäuser Spielleuteverein und dem 1. Triebeser Fanfarenzug, schon einmal in Stimmung bringen.

Besonders freuen sich die Sontraer Musiker dabei auch auf das Wiedersehen mit dem Wasunger Fanfarenzug. Ein  Musikantentreffen der beiden Gruppen in Wasungen ist zudem für den Juni geplant. Für das weitere Jahr ist der Terminkalender der Musiker schon gut gefüllt.Der Vorstand achtet jedoch streng darauf, dass das Hobby Musik, durch zu viele Auftritte, nicht zum Stress wird.  Neben dem Auftritt beim Sommergewinn in Eisenach, sind, wie in jedem Jahr, auch die Auftritte während des Sontraer Heimatfestes "Breitwiesn" dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Die Kontrolle über ein Fahrzeug der Deutschen Post verlor dessen Fahrer bei Sontra und landete im Straßengraben.
Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Hänselsänger Sontra laden zum Karneval ein

Die Kampagne findet wieder im Bürgerhaus statt. Die Hänselsänger versprechen viel Spaß, Klamauk und Gesang.
Hänselsänger Sontra laden zum Karneval ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.