Drei Verletzte bei Schneeglätte

Insgesamt drei verletzte Personen und 17.000.- Euro Sachschaden sind das Resultat eines Unfalls, der sich gestern, 18. April, gegen 19.10 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Netra und Lüderbach ereignet hat.

Sontra. Ein 32-jähriger Autofahrer aus dem Ringgau fuhr in Richtung Lüderbach, als er ausgangs einer Rechtskurve auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen kam und auf die Gegenfahrbahn geriet.

Hier stieß er zunächst mit dem entgegenkommenden Pkw einer 45-jährigen Frau aus dem Ringgau zusammen.

Der Pkw des 32-jährigen kam anschließend ganz von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die 45-jährige Frau wurde schwer verletzt, der 32-jährige und eine 27-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt.

Rubriklistenbild: © Foto: Horn // Marktspiegel

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sontra: Transporter rollt gegen den Zaun eines Spielplatzes

Der Transporter wurde laut Polizeibericht wohl nicht gegen Wegrollen gesichert. So rollte das Fahrzeug rückwärts die Straße hinunter und wurde dann durch den Zaun eines …
Sontra: Transporter rollt gegen den Zaun eines Spielplatzes

Berneburg: Tief fliegender Uhu wird von Auto erfasst

Der Fahrer des PKW, der zwischen Sontra und Berneburg unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Tier.
Berneburg: Tief fliegender Uhu wird von Auto erfasst

Bildungseinrichtungen in Sontra nehmen am „MINT"-Projekt teil

Das Thema des Projektes der Deutschen Telekom Stiftung ist „Schwimmen und Senken". Damit soll bei den Kindern das Interesse an MINT Fächern geweckt werden. Die ersten …
Bildungseinrichtungen in Sontra nehmen am „MINT"-Projekt teil

Auffahrunfall am Kreisel in Wichmannshausen: Beteiligte bleiben unverletzt

Ein PKW-Fahrer aus Sontra bemerkte den Rückstau am Kreisel zu spät und fuhr auf das Fahrzeug vor ihm auf, welches dadurch auf das Fahrzeug davor geschoben wurde. Die …
Auffahrunfall am Kreisel in Wichmannshausen: Beteiligte bleiben unverletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.