Sontra: „Gottesdienst to go“ macht Kirche zu Hause erlebbar

+
Vor der Kirche werden nun sonntags Umschläge aufgehängt. In ihnen sind die Predigt, die Liturgie, die Gebete und die Psalmen des Gottesdienstes. Einfach Umschlag bei einem Spaziergang mitnehmen und Zuhause in Ruhe lesen.

Der „Gottesdienst to go" bringt in Sontra den Gottesdienst zu den Menschen nach Hause. Vor der Kirche werden sonntags Umschläge deponiert, in denen die Predigt und die Liturgie abgedruckt sind.

Sontra - Für viele ist in Krisenzeiten oder in Zeiten der Angst und Sorge der Gang in die Kirche zum Gottesdienst ein Segen. Doch was, wenn die Tür verschlossen ist und kein Gottesdienst stattfindet? Und das nicht einmal, sondern über mehrere Wochen? Durch die weltweite Corona-Pandemie ist dies nun eingetroffen. Menschenansammlungen von mehr als zwei Personen sind untersagt, auch öffentlich dürfen sich nicht mehr als fünf Personen treffen. Einen Gottesdienst abhalten ist unter diesen Voraussetzungen nicht nur schwierig, sondern kaum umsetzbar. Die Kirchengemeinde in Sontra, zum Kirchspiel gehören auch Hornel, Kirchhosbach und Thurnhosbach, hat nun eine Lösung gefunden: Den „Gottesdienst to go.“

„Vor der Kirche werden seit vergangenen Sonntag Briefumschläge aufgehangen. Jeder, der möchte, kann sich dort einen abholen und so den Gottesdienst zu sich nach Hause holen“, sagt Daniel Kohl, Vorsitzender des Kirchenvorstands. Von der Idee hatte er vor einigen Tagen bei Verwandten in Richelsdorf bereits gehört, nun hat der geschäftsführende Vorstand diese auch in Sontra umgesetzt.

Wer einen Umschlag mitnimmt, entdeckt darin den kompletten Gottesdienstablauf mit der Liturgie, den Gebeten und der Predigt. „Die Aktion soll nun sonntags stattfinden, solange der Besuch des Gottesdienstes in der Kirche nicht möglich ist“, informiert Daniel Kohl. Am ersten Sonntag sei die Aktion bereits gut angelaufen. Wer das Haus nicht mehr verlassen sollte, kann den Brief auf Anfrage auch per Mail erhalten, hierzu kann man sich an den Pfarrer oder die Kirchenvorstände wenden.

Tägliche Video-Impulse

Neben diesen Gottesdiensten in Umschlägen ist das Kirchspiel Sontra auch über Facebook aktiv. Dort werden täglich kurze Impulsvideos veröffentlicht. „Jeden Tag gibt es eine andere Tageslosung, die in wenigen Minuten vorgestellt wird“, so Kohl. Zu sehen sind die Videos auf seiner Facebook-Seite und über die Plattform sontra.digital. Wer möchte, kann die Videos auch in einer Whats-App Gruppe zugeschickt bekommen. „Die Gruppe ist so aufgebaut, dass niemand sehen kann, wer dabei ist. Die Nummern sind anonym.“ Bei Interesse auch an Daniel Kohl oder die Pfarrer wenden, damit Nummern in die Gruppe aufgenommen werden können.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.