Tödlicher Unfall auf B27: 39-Jährige kam von Fahrbahn ab

+
Blaulicht, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Verhaftung, Absperrung, Feuer, Haft, Sperrung, Waffe, Gewalt, Polizist, Polizistin. Fotos: Sippel, Göbel, Grebe

Heute morgen kam eine 39-Jährige von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Sattelzug.

Sontra-Berneburg.Um 8.03 Uhr befuhr eine 39-jährige Pkw-Fahrerin aus Bebra die B 27 von Cornberg kommend in Richtung Sontra. In der Gemarkung von Cornberg kam sie in einer Linkskurve mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sattelzug kam. Dieser wurde von einem 56-jährigen aus Bremen gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw zurück über die Fahrbahn geschleudert und kam ca. acht Meter neben der Bundesstraße zum Stehen. Die 39-jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall tödlich verletzt; der Sattelzugfahrer wurde leicht verletzt und zur Behandlung in das Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird mit 62.000 Euro angegeben. Die Bundesstraße musste über mehrere Stunden voll gesperrt werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Im Einsatz waren neben den Rettungskräften, die Feuerwehr, Straßenmeisterei sowie der Notfallseelsorger.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stadt Sontra unterstützt Essensausgabe der Bürgerhilfe

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Getreu diesem Leitsatz unterstützt die Stadt Sontra jetzt die Arbeit der Bürgerhilfe mit einem Betrag …
Stadt Sontra unterstützt Essensausgabe der Bürgerhilfe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.