Unbekannte lösten Radmuttern von PKW in Wichmannshausen

An dem PKW wurden vier Radmuttern gelöst, die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Sontra - Die Polizei in Sontra ermittelt wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, nachdem an einem Pkw Kia vier Radmuttern gelöst wurden, die fünfte fehlte gänzlich.

Die Tat ereignete auf einem frei zugänglichen Hof in der Straße "Kurze Gasse" in Sontra-Wichmannshausen und dürfte sich zwischen dem 16. November, 14 Uhr und dem 17. November, 11.30 Uhr ereignet haben. Die Manipulationen wurden in einer Werkstatt festgestellt, die ein selbstständiges Lösen ausschloss. Hinweise an die Tel. 05653/97660.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Projekt gegen Gewalt: Vortrag will Jugendliche sensibilisieren

Christoph Rickels wurde vor zwölf Jahren selbst zum Opfer von Gewalt, seitdem ist er halbseitig spastisch gelähmt. Mit seinem Projekt „First Togetherness" will er nun …
Projekt gegen Gewalt: Vortrag will Jugendliche sensibilisieren

Sontra: Bilder von Graffiti-Künstler werden für guten Zweck versteigert

Dustin Schenk stiftet zwei Bilder, dessen Auktionserlös an den guten Zweck gespendet werden sollen.
Sontra: Bilder von Graffiti-Künstler werden für guten Zweck versteigert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.