Vermisste 50-Jährige aus dem Ringgau wieder zu Hause

50-Jährige wohlbehalten in der Feldgemarkung Netra angetroffen.

Ringgau - Die seit dem 22. August 50-jährige vermisste Frau aus dem Ringgau ist am Samstagmorgen gegen 10 Uhr relativ wohlbehalten in der Feldgemarkung Netra angetroffen worden. Sie hatte sich augenscheinlich mehrere Tage in einer unverschlossenen Holzhütte in der Feldgemarkung Netra aufgehalten. Dort wurde sie von dem Besitzer entdeckt.

Rubriklistenbild: © Gos s Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großaufgebot in Sontra: Polizei trifft Sicherheitsvorkehrungen nach dem Prozess

Die Polizei ist derzeit in Sontra mit mehreren Beamten im Einsatz.
Großaufgebot in Sontra: Polizei trifft Sicherheitsvorkehrungen nach dem Prozess

Bluttat in Sontra: Zehn Jahre Haft wegen versuchten Mordes

Im Prozess gegen einen Deutsch-Türken wegen versuchten Mordes an seinem künftigen Schwiegersohn hat das Landgericht Kassel unter Vorsitz von Richter Dr. Volker Mütze den …
Bluttat in Sontra: Zehn Jahre Haft wegen versuchten Mordes

Das ist der neue Hänselmeister von Sontra

Während des Neujahrsempfangs im Januar wurde das Amt des Hänselmeisters von Wolfgang Ewald an Daniel Kohl übergeben. Der freut sich auf seine kommenden Aufgaben.
Das ist der neue Hänselmeister von Sontra

Bluttat in Sontra: Verteidiger plädiert auf Körperverletzung

Im Prozess wegen versuchten Mordes gegen einen 54-jährigen Deutsch-Türken aus Göttingen fand in dieser Woche der nächste Verhandlungstag statt. Im Mittelpunkt dabei: Die …
Bluttat in Sontra: Verteidiger plädiert auf Körperverletzung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.