Vier Tage buntes Programm: Sontra feiert wieder Breitwiesn

+
Der Arbeitskreis Breitwiesn hat wieder ein buntes Programm zusammengestellt.

Von Freitag bis Montag feiert Sontra wieder Breitwiesn, in diesem Jahr zum achten Mal.

Sontra - Von Freitag bis Montag ist es wieder soweit: Das beliebte Heimatfest Breitwiesn in Sontra kann starten. Der Sportfischerverein 1969 am Wolfsteich ist dieses Jahr Symbolträger des traditionellen Heimatfestes, das wieder viele Besonderheiten vom 31. Mai bis 3. Juni für alle Einheimischen und Gäste in der Berg- und Hänselstadt zu bieten hat. Am Veranstaltungskonzept hat der Arbeitskreis „BREiTWiESN“ wieder fleißig und kreativ gearbeitet.

Den Schankbetrieb übernimmt erneut Henry Hendrich gemeinsam mit Sabine Virnau. „Mit der Gastronomiefamilie Hendrich haben wir einen starken Partner gefunden, der bereits viel Praxiserfahrung mit unserem Heimatfest mitbringt und das Anforderungsprofil bestens erfüllt“, sagt Bürgermeister Thomas Eckhardt. Der bekannte Pin, den wieder die Symbolträger zieren, kann ab sofort im Vorverkauf für 3 Euro im Bürgerbüro der Stadt Sontra, im Fachmarkt Bocksberger und bei Juwelier Kunze erworben werden. Er ist nicht nur ein toller Fanartikel. Er dient auch als Eintritt für den „WiESN-ABEND“ am Freitag.

Der Freitag

Passend zum Veranstaltungstitel wird am Freitag erneut ein „WiESN-ABEND“ mit musikalischem Gipfeltreffen realisiert, zünftig verpackt in Lederhose und Dirndl. Los geht es allerdings mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal um 19 Uhr. Eine Stunde später schließt sich die Festeröffnung mit Bürgermeister, Symbolträgern und Vereinen ein. Musikalisch umrahmt wird die Festeröffnung am Freitag vom Sontraer Landsknechtsfanfarenzug sowie von der Marching-Band „The Silver Lions Sontra“. Daniel Kohl, neuer Hänselmeister der Berg- und Hänselstadt, wird sein neues Gewand präsentieren. Die Tanzgruppe Hosbachtal schwingt das Tanzbein auf der Bühne. Die Pflege der Städtepartnerschaften liegt der Stadt Sontra besonders am Herzen. Freunde aus der französischen Gemeinde Vimoutiers sind anlässlich der Breitwiesn zu Gast. Passende Tischdecken, eine fleißig vorbereitete Dekoration, Biermaßkrüge und gute Stimmung machen den „WiESN-Abend“ perfekt. Beim Team-Wettsägen kann die beste Mannschaft noch einen tollen Preis abräumen.

Der Wiesn-Abend startet ab 21 Uhr. Engagiert aus der Region ist die Event- und Partyband „hitbox“, die nach der Eröffnung für gute Musik und beste Stimmung im großen Festzelt sorgt. Zu hören sind Rock, Pop, Schlager und Charts-Musik: Alles, was das Herz begehrt. Der Eintritt beträgt vier Euro oder Breitwiesn-Pin.

Der Samstag

Der Samstag beginnt traditionell mit dem Angelcasting am Wolfsteich um 10 Uhr. Attraktiv gestaltet wird darüber hinaus ab 14 Uhr der Familiennachmittag gemeinsam mit den Schaustellern, Vereinen und mit vielfältigen Programmdarbietungen, abgerundet durch Kaffee und Kuchen vom Kinderbasar-Team „Kleine Strolche”. Gerd der Gaukler zeigt in mehreren Shows seine Künste. Von 14 bis 17 Uhr ist bei den Schaustellern „Happy Hour”, das heißt es gibt vergünstigte Fahrpreise. Um 13.30 Uhr startet wieder der Luftballonwettbewerb auf dem Marktplatz. Die Bällchenregatta bildet dann den Abschluss des erlebnisreichen Familiennachmittags.

Cocktailparty

Samstagabend steht unter dem Motto „Rockmusic live on stage“. Die Coverband „swagger…“ hat aktuelle Partyhits von Rock bis Dance und angesagte Klassiker mit ihm Gepäck. „Die positive Resonanz des Publikums im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass wir mit der Band einen Volltreffer gelandet haben“, so Eckhardt. Außerdem dürfen sich alle  Cocktailliebhaber wieder auf die Fertigkeiten der Aktionsgemeinschaft des Sontraer Handels verlassen.  Los geht es um 21 Uhr.

Der Sonntag

Der Sonntag wird bunt mit dem ökumenischen Gottesdienst und großen Festzug quer durch die Innenstadt, dem „Ständchenspielen“ der Festkapellen im Festzelt sowie der Prämierung der Festumzugsteilnehmer mit anschließender musikalischer Unterhaltung. Fünf Musikzüge unter anderem aus Rotenburg, Kassel und Sontra werden den traditionellen Umzug musikalisch umrahmen.

Zeitplan

10.45 Uhr: Gottesdienst im Festzelt

13.30 Uhr: Platzkonzert der Festkapellen Ecke Schlosstraße/Husarenallee

14 Uhr: Festumzug durch die Stadt

15 Uhr: Ständchenspielen der Festkapellen und Prämierung der Festumzugsteilnehmer

Der Montag

Zum Bürgerfrühstück am Montag sind zwei Vollblutmusiker aus der Steiermark, das „Olmrausch Duo“ vor Ort. Vater und Sohn laden mit einer Mischung aus Volks- und Schlagermusik zum ausgelassenen Feiern und Mitsingen ein. Los geht es um 10 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Die Kontrolle über ein Fahrzeug der Deutschen Post verlor dessen Fahrer bei Sontra und landete im Straßengraben.
Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Hänselsänger Sontra laden zum Karneval ein

Die Kampagne findet wieder im Bürgerhaus statt. Die Hänselsänger versprechen viel Spaß, Klamauk und Gesang.
Hänselsänger Sontra laden zum Karneval ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.