Rot und weiß: Die Stadt Sontra hat das Fußgängerleitsystem erneuert

+
Bürgermeister Thomas Eckhardt präsentiert die neue Ortseingangstafel der Berg- und Hänselstadt in der Fuldaer Straße.

Die Stadt Sontra hat sein touristisches Informations- und Leitsystem sowie sämtliche Ortseingangsschilder innerhalb der Kernstadt erneuert.

Sontra - Sämtliche Schilder sind inhaltlich und farblich auf Basis der neuen Corporate Identity und des Logos „Sontra – Mehr als Mitte!“ aufeinander abgestimmt.

Ziel des neuen Systems sei es, die Orientierung für Gäste in der Berg- und Hänselstadt zu optimieren sowie Freizeitanlagen und Sehenswürdigkeiten zu kennzeichnen und besser auf sie aufmerksam zu machen. „Schließlich geht es darum, Gäste und Touristen zu einem Abstecher in die historische Altstadt einzuladen und in dem Zusammenhang auf nahegelegene Übernachtungsmöglichkeiten hinzuweisen“, sagt Bürgermeister Thomas Eckhardt. „Das bisher aufgestellte Mast Wegeleitsystem samt den Ortseingangstafeln aus Holz war nicht mehr zeitgemäß. Im Laufe der Jahre ist es auch zu Beschädigungen gekommen und an einigen Standorten haben wichtige Wegweiser gefehlt“, betont Eckhardt. Das neue System ist darüber hinaus barrierefrei und mit entsprechenden Symbolen ausgestattet.

Design in den Stadtfarben

Zur Anwendung sind nun auch die Stadtfarben „rot“ und „weiß“ gekommen. Umgesetzt wurde der Komplettaustausch des Leitsystems und der Ortseingangstafeln in Zusammenarbeit mit Complot Werbetechnik aus Bad Hersfeld.

Auch die Schilder am Ortseingang wurden getauscht.

Das gesamte Investitionsvolumen beläuft sich auf etwa 26.500 Euro. „Das alte Wegeleitsystem hatte Schwächen, die jetzt mit dessen Austausch dauerhaft beseitigt sind. Einige Montagearbeiten am neuen System sind vom städtischen Bauhof noch zu erledigen. Dies wird in Kürze erfolgen“, so Eckhardt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Ein kaltes Herz im Winter": Philip Beck veröffentlichte seinen dritten Roman

Philip Beck hat vor einigen Tagen seinen dritten Roman veröffentlicht. „Ein kaltes Herz im Winter" heißt das dritte Band der Tetralogie „Flammen der Finsternis".
„Ein kaltes Herz im Winter": Philip Beck veröffentlichte seinen dritten Roman

Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Unbekannte klauten in der vergangenen Nacht in Sontra einen BMW 1er, 3er und X5
Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Sontra, Hessisch Lichtenau, Borken und Fritzlar beschafften gemeinsam je eine neue Drehleiter

Es war wohl ein Bild, das es so schnell nicht mehr geben wird, Sontras Bürgermeister Thomas Eckhardt nannte es einen „historischen Moment“ - die neuen Drehleitern der …
Sontra, Hessisch Lichtenau, Borken und Fritzlar beschafften gemeinsam je eine neue Drehleiter

Turngau Werra lädt zur Herbstwanderung ein: TSV Herleshausen übernimmt die Organisation

1000 Jahre Herleshausen und 150 Jahre TSV 1869 Herleshausen sind Anlass für viele Jubiläumsveranstaltungen im Werradorf im Jahr 2019. Als nächste Aktion steht nun die …
Turngau Werra lädt zur Herbstwanderung ein: TSV Herleshausen übernimmt die Organisation

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.