Zusammenstoß bei Sontra: Fahrerin überholt abbiegenden LKW

Nach Angaben des LKW-Fahrers, der nach links abbiegen wollte, war der Blinker dementsprechend gesetzt. Die PKW-Fahrerin überholte dennoch noch und stieß dabei mit dem LKW zusammen.

Sontra - Eine 36-jährige Autofahrerin aus dem Ringgau fuhr gestern um 17.10h auf der B 27 von Wichmannshausen kommend in Richtung Sontra. Unmittelbar vor ihr befand sich ein Lkw, der von einem 47 Jahre alten Mann aus Kamenz gefahren wurde.

Der Lkw-Fahrer verlangsamte seine Fahrt, um nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Nach eigenen Angaben setzte er dafür vorschriftsmäßig den Blinker. Obwohl die Frau den Blinker auch wahrgenommen hatte, versuchte sie noch den Lkw zu überholen.

Kurz bevor sie den Überholvorgang beendet hatte, bog der Lkw-Fahrer nach links ab und es kam zu Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

After-Work-Party im Freibad Sontra

Heute beginnt ab 19 Uhr die After-Work-Party im Sontraer Freibad bei freiem Eintritt.
After-Work-Party im Freibad Sontra

Rettungskräfte live erleben: Aktionen zum Jubiläum der Feuerwehr in Heyerode

An diesem Wochenende feierte die Freiwillige Feuerwehr Heyerode ihr 140-jähriges Bestehen. Am Sonntag lautete das Motto "Rettungskräfte live erleben".
Rettungskräfte live erleben: Aktionen zum Jubiläum der Feuerwehr in Heyerode

55 Kinder trainierten mit der mobilen Fußballschule in Sontra

Zwei Tage lange trainierten 55 Kinder und Jugendliche mit der SV Mobilen Fußballschule. Auch mit dabei: Weltmeister Guido Buchwald.
55 Kinder trainierten mit der mobilen Fußballschule in Sontra

Jubiläumsspiel: Alte Herren der SG Sontra spielten gegen Traditionsmannschaft 1. FC Köln

Die Alten Herren der SG Sontra sind am Donnerstag gegen die Traditionsmannschaft des 1. FC Köln angetreten.
Jubiläumsspiel: Alte Herren der SG Sontra spielten gegen Traditionsmannschaft 1. FC Köln

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.