Sparkassen-Vorstand bleibt

Werra-Meiner. In seiner Sitzung am Freitag wurde der bestehende Vertrag von Wolfgang Wilke, Vorstandsmitglied der Sparkasse Werra-Meiner

Werra-Meiner. In seiner Sitzung am Freitag wurde der bestehende Vertrag von Wolfgang Wilke, Vorstandsmitglied der Sparkasse Werra-Meiner, um weitere fnf Jahre, beginnend ab 1. Oktober 2011, verlngert.

Der Verwaltungsratsvorsitzende, Landrat Stefan G. Reu, dankte Wilke fr die berzeugenden Leistungen und die von ihm gesetzten Impulse in der laufenden Amtsperiode zur Weiterentwicklung der Sparkasse als Marktfhrer im Werra-Meiner-Kreis. Er verband in seiner Ansprache die Hoffnung auf eine weitere konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Am 1. Oktober 2006 hatte Wolfgang Wilke als neues Vorstandsmitglied seine Ttigkeit bei der Sparkasse Werra-Meiner aufgenommen. Sein Verantwortungsbereich umfasst das flchendeckende Geschftsstellennetz mit kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie die spezialisierten Kompetenzcenter in den Bereichen Firmenkunden, Gewerbekunden, Vermgensberatung und Immobilien.

Den Kurs Zukunft mit motivierten und engagierten Mitarbeitern weiter zu gestalten und stets den intensiven Dialog mit den Kunden unserer Sparkasse zu pflegen, so Wolfgang Wilke, wird auch zuknftig mein Handeln bestimmen. Dem Verwaltungsrat danke ich fr das entgegengebrachte Vertrauen.

Wilke lebt mit seiner Familie seit einiger Zeit in Eschwege, fhlt sich in unserer schnen Region heimisch und nimmt auch auerhalb der Sparkasse gern am ffentlichen Leben teil.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Galaprunksitzung des Karnevalvereins Hessisch Lichtenau

Bildergalerie: Die Karnevalisten des KVH feierten am Samstag ihre Galaprunksitzung
Galaprunksitzung des Karnevalvereins Hessisch Lichtenau

Erster Spatenstich für neue Kita in Eschwege gefeiert

Im Februar 2021 sollen die ersten Kinder in die neue Kita in Eschwege einziehen.
Erster Spatenstich für neue Kita in Eschwege gefeiert

Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Nach 160 Stunden Ausbildung haben neun Tageseltern ihr Zertifikat erhalten.
Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

In der Nacht von Freitag, 14., auf Samstag, 15. Februar, brachen bislang Unbekannte in mehrere Geschäfte in der Eschweger Innenstadt ein.
Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.