Sparkassenstiftung spendete 6.000 Euro damit man schöner ausruhen kann

+

Rommerode. Durch eine Spende der Sparkassenstiftung konnte die Kulturgemeinschaft von Rommerode eine neue Rasthütte bauen.

Rommerode. Vor der Kulisse des Hirschberges im Westen der Gemarkung Rommerode verläuft der Wanderweg "Grimmsteig" – ein viel besuchter Pfad, der einen herrlichen Blick auf die Schönheit der hessischen Heimat erlaubt. Die Kulturgemeinschaft Rommerode lädt die Wanderer an einem besonders markanten Punkt am Fuße des Hohen Meißners zur Rast ein. Dort wurden eine Infotafel mit Unterstand und Sitzgelegenheit errichtet.

Andrea Stöber, Mitglied des Stiftungskuratoriums, unterstrich das Engagement der Sparkassen-Stiftung für die Menschen in unserem Landkreis. "Die gemeinnützige Stiftung der Sparkasse unterstützt jährlich vielfältige Projekte in den Bereichen Naturschutz, Kunst und Kultur, Jugend- und Altenpflege sowie Wissenschaft und Denkmalschutz im Werra-Meißner-Kreis.Man freue sich seitens der Sparkassenstiftung, wie es Stöber in Gegenwart von Großalmerodes Bürgermeister Andreas Nickel und Rommerodes Ortsvorsteher Rolf Fahrenbach sowie Jens Gaber von der Sparkassenfiliale in Großalmerode ausdrückte, immer über das Engagement der Mitbürger, die sich dafür einsetzen, dass die Heimat so liebens- und lebenswert sei. Daher habe man die Kulturgemeinschaft Rommerode für ihr Projekt mit 6.000 Euro unterstützt und hofft nun, dass viele Wanderer dort verweilen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Bis zum 18. November 1989, 6 Uhr, waren Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen durch eine Grenze getrennt. Dieses 30-jährige Jubiläum will man nun gemeinsam feiern.
Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

In diesem Jahr liegt der Mauerfall 30 Jahre zurück. Zu diesem besonderen Anlass möchte die Kreisstadt Eschwege gemeinsam mit der Kreisstadt Mühlhausen und dem …
Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Der Fahrer eines PKW übersah von Hornel kommend auf der B27 einen vorfahrtberechtigten PKW und stieß mit diesem zusammen.
18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Am gestrigen Nachmittag, um 14.29 Uhr, betraten zwei Täter den Telekom-Laden in der Eschweger Innenstadt und entwendeten dort vier Apple-IPhones im Wert von ca. 4300 …
Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.