,Sparkpaket belastet die Falschen’

Groalmerode. 60 Mitglieder und Freunde des VdK Ortsverbandes Groalmerode schlossen sich spontan der VdK-Protestaktion Heier Herbs

Groalmerode. 60 Mitglieder und Freunde des VdK Ortsverbandes Groalmerode schlossen sich spontan der VdK-Protestaktion Heier Herbst 2010 Stoppt den Sozialabbau an. Diese Protestaktion des grten deutschen Sozialverbandes wurde am 1. Oktober gestartet. Mit Plakataktionen, zahlreichen Veranstaltungen und einem Protest-Thermometer im Internet wehren sich Mitglieder des VdK und Gleichgesinnte gegen die ihrer Meinung nach ungerechten Sozialkrzungen der Bundesregierung. Durch diese Krzungen werden Menschen mit geringem Einkommen strker belastet als Besserverdienende, heit es in der Pressemitteilung des VDK Ortsverbandes Groalmerode. Unter anderem wird folgende Kritik darin laut: Warum ist das Sparpaket ungerecht? Es belastet die Falschen. Fast 40 Prozent des bis 2014 angestrebten Sparziels von 80 Milliarden Euro betreffen den sozialen Bereich.

So werden zum Beispiel die Wiedereingliederungsmanahmen ins Arbeitsleben stark gekrzt. Dies geht zulasten von Menschen, die wegen eines Unfalls oder einer Behinderung auf Hilfe fr die berufliche Wiedereingliederung angewiesen sind. Diese Krzung wird die Armut in Deutschland weiter verstrken.

Whrend die Zahl der deutschen Millionrshaushalte im Vergleich zu 2009 in diesem Jahr um 23 Prozent auf 430.000 gestiegen ist, ist die Zahl der Menschen mit niedrigem Einkommen in den letzten 10 Jahren um 4 Prozent auf fast 22 Prozent angewachsen. Ursachen hierfr sind die hohe Arbeitslosigkeit, Hartz IV und das Absinken der Rente. Groe Teile der Bevlkerung sind von Armut bedroht. Die soziale Spaltung bedroht die gesellschaftliche Stabilitt.

Mit ihrer Stimmabgabe zum Protestthermometer im Internet uerten rund 60 Mitglieder und Freunde des VdK Ortsverbandes Groalmerode ihren Unmut ber das ihrer Meinung ungerechte Sozialpaket der Bundesregierung und mchten zum Mitmachen unter www.vdk.de motivieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In Eschwege hat's geknallt

Eschwege. Schon wieder zwei Verletzte bei einem Verkehrsunfall in der Kreisstadt.
In Eschwege hat's geknallt

Jugendliche treten Leitpfosten in Eschwege um - 1500 Euro Schaden

Polizei schnappt drei junge Männer nach Randale-Tour in Eschwege
Jugendliche treten Leitpfosten in Eschwege um - 1500 Euro Schaden

Focus-Ranking: Orthopädische Klinik und Nachsorgezentrum sind top

Die Orthopädische Klinik und das Nachsorgezentrum sind im Focus-Ranking wieder auf Spitzenplätzen
Focus-Ranking: Orthopädische Klinik und Nachsorgezentrum sind top

Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Die neuen "CherryMan" und"CherryWoman" heißen Kevin Reimuth und Sanna Almstedt. Trotz höllischer Temperaturen von über 30 Grad zeigten die beiden Triatlethem am …
Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.