Sportler feiern Oktoberfest

+

Sontra. Morgen findet im Heinrich-Schneider-Stadion die Wies´n der SG statt

Sontra. Morgen findet ab 18 Uhr  auf dem Sportgelände der SG Sontra das Oktoberfest statt. Mit bayrischen Speisen und zünftiger Musik wollen die Sportler  den Abend mit Kameraden und Freunden des Vereins genießen.

Die SG bietet ihren Gästen neben einer gesunden Maß Bier auch bayerische Leckereien an – so gibt es gegen den Hunger Haxen mit Kraut und Lebenkäse. Aus organisatorischen Gründen bittet die SG alle Interessierten sich für den Verzehr einer Schweinshaxe mit Beilage unverbindlich bei: Böhm Polstermöbel Herstellung, Bahnhofstr. 8, 36205 Sontra, Tel.: 05653/ 266 vormerken zu lassen. Für die "Wiesngaudi" ist gesorgt, ein Alleinunterhalter wird für den musikalischen Rahmen sorgen. Hinzu kommen bayrische Wettkämpfe wie Maßkrug stemmen oder Bierkrug schieben, wo man triumphieren kann und feierlich im Zelt honoriert wird.

Trachten-Outfit ist an diesem Abend erwünscht – also ab in die Tracht oder das Dirndl und auf zur SG Sontra.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Für Schafe die umherziehen stellen der Bund und das Land Mittel bereit, da sie der Artenvielfalt dienen
Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.