Der springende Punkt

Werra-Meiner. Reiter und Reiterinnen aus Nordhessen trafen sich in der Reithalle des Eschweger Reit- und Fahrvereines zum Kaderlehrgang S

Werra-Meiner. Reiter und Reiterinnen aus Nordhessen trafen sich in der Reithalle des Eschweger Reit- und Fahrvereines zum Kaderlehrgang Springen. Geladen hatte der nordhessische Verband; Lehrgangsleiter war Verbandstrainer Michael Most. Zu dem zweitgigen Intensivlehrgang konnten 15 Nachwuchsreiter begrt werden. Die moderne und grozgige Anlage des Eschweger Vereines bot die idealen Trainingsbedingungen, um zwei Tage lang fr die Herausforderungen der Saison zu trainieren. Unter der fachkundigen Leitung von Michael Most wurden wichtige Elemente der Springausbildung trainiert. Hierzu gehrte neben dem Reiten ber Hindernisse auch die gymnastische Arbeit mit dem Pferd. Besonderen Wert legte er unter anderem auf das Reiten von Distanzen, Kombinationen und Wendungen. Abgerundet wurde der Lehrgang mit einem Parcoursspringen unter Turnierbedingungen, so dass das Erlernte und Trainierte direkt unter professioneller Betreuung abgefragt werden konnte. Verbandstrainer Michael Most ist allen Teilnehmern bestens bekannt. Er selbst war bis vor kurzem einer der erfolgreichsten Springreiter Hessens, der nun sein Wissen an die Nachwuchsreiter des Verbandes Kurhessen-Waldeck weitergeben wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sattelzug rutschte auf der B 400 nahe Wommen in den Graben

Der Fahrer eines Sattelzuges gab an, von einem entgegenkommenden Fahrzeug stark geblendet worden zu sein. Daher kam er nach rechts von der Fahrbahn ab.
Sattelzug rutschte auf der B 400 nahe Wommen in den Graben

Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Bildergalerie: Indiana Jones-Feeling im Actionpark Hirschhagen
Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Am Dienstagmorgen kam aus ungeklärter Ursache ein Linienbaus bei Herleshausen von der Straße ab und landet in Zaun.
Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Ab Mai: Feierabendmärkte in Sontra, Ringgau und Wehretal

Die drei Kommunen Sontra, Wehretal und Ringgau haben sich zusammengeschlossen und bieten ab Mai jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 16 Uhr einen Feierabendmarkt. Der soll …
Ab Mai: Feierabendmärkte in Sontra, Ringgau und Wehretal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.